1923

Headman - 1923

Artist: 
Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Unbeirrbar geht Robi Insinna aka Headman in der Clubszene seit rund einer Dekade als DJ, Remixer und Producer seinen Weg. Mit eigenem Label und einem neuen Album, dass vollends überzeugt.

Anfang des Jahrtausend veröffentlichte Headman auf dem Müncher Label Gomma seine Debüt-Tracks, heute auf seinem eigenen Label Relish. Schon damals deutete er an, dass er sich mit seinem Mix aus Italio-Disco, Techno, Balearic und Wave von den üblichen Club-Produktionen absetzen wollte.

Rund zehn Jahre später ist ihm das längst gelungen: "1923" spielt mit Madchester-Verweisen, hofiert Achtziger-Anleihen, hat keine Angst vor eingängigen Pop-Referenzen und ist trotz latenter Düsterheit in jeder Minute clubtauglich.

Insinna hat sich auch als Grafiker und Künstler einen Namen gemacht, fast könnte man meinen, dass man dies auch auf seinen Tracks hört: wie ein Mosaik fügen sich die einzelnen Elemente zum Großen und Ganzen zusammen.

En passant gibt es Gastauftritte von Katrina Noorbergen, Beta Band, Steve Mason und der Yello-Legende Dieter Meier. Ein Album, dass das Spektrum elektronischer Produktionen offenlegt - ohne dabei zu komplex zu klingen: galant gelöst bis ins letzte Detail.

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Apple: Beats Studio3 Wireless vorgestellt

Apple: Beats Studio3 Wireless vorgestellt

Bewährtes Design, neue Technologie
Beats entwickeln sich zunehmend vom reinen Lifestyleobjekt zum konkurrenzfähigen Kopfhörer. Mit einer neuen Noise-Cancelling-Technologie und längerer Akkulaufzeit wird das das neue Modell besonders für Reisende und Pendler interessant. 
LCD Soundsystem stellen ihr neues Album "American Dream" live in Berlin vor

LCD Soundsystem stellen ihr neues Album "American Dream" live in Berlin vor

Bilder und Setlist der Show aus dem Funkhaus Berlin
LCD Soundsystem feierten die Veröffentlichung ihres neuen Albums "American Dream" am 4. September 2017 live im Berliner Funkhaus. Tickets für die Show gab es nicht zu kaufen, aber bei uns zu gewinnen. Hier sind die Bilder und die Setlist der beeindruckenden Show der New-Yorker Electro-Rocker.
LCD Soundsystem veröffentlichen zwei neue Songs

LCD Soundsystem veröffentlichen zwei neue Songs

Comeback mit Schmackes
Im Jahr 2011 gingen LCD Soundsystem auf Abschiedstour. Aber anscheinend war es James Murphy ohne seine Band dann doch etwas zu langweilig und so arbeitet er jetzt an neuem Material und veröffentlicht zwei neue Songs. Hier könnt ihr sie hören.
Tonspion verlost 3x2 Tickets fürs Berlin Festival 2010

Tonspion verlost 3x2 Tickets fürs Berlin Festival 2010

Feiern im Flughafen Tempelhof mit Fatboy Slim, Editors, Hot Chip, LCD Soundsystem u.v.a.
Vom kleinen Indie-Festival vor den Stadttoren Berlins hat sich das Berlin Festival auf dem Flughafen Tempelhof zu einem absoluten Highlight der Festivalsaison gemausert. Dieses Jahr dabei: Fatboy Slim, Editors, Hot Chip, Fever Ray, LCD Soundsystem und und und. Wir verlosen 3x2 Tickets unter allen Tonspion-Freunden!
Sommer, Sonne, Serbien – Tickets fürs EXIT-Festival zu gewinnen!

Sommer, Sonne, Serbien – Tickets fürs EXIT-Festival zu gewinnen!

Feiern mit Placebo, Missy Elliott, Faith No More, The Chemical Brothers, David Guetta u.v.a.
Seit zehn Jahren trifft sich jährlich die Creme de la Creme der zeitgenössischen Musikszene im Sommer in Novi Sad/Serbien, um dort vor der malerischen Kulisse der Petrovaradin Festung ein Festival zu feiern. Wir verlosen 1x2 Tickets für vier Tage Festival vom Feinsten.