Hector Berlioz - Berlioz: L`Enfance du Christ

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Die Weihnachtsgeschichte als großes Oratorium
Das Oratorium "L`Enfance du Christ" steht zu Weihnachten regelmäßig auf den Spielplänen der großen Konzerthäuser. Es schildert die Geschichte der Flucht der heiligen Familie nach Ägypten in sehr schlichten, dabei aber höchst intensiven Tonbildern.

Hector Berlioz` Oratorium "L`Enfance du Christ" (deutsch: Die Kindheit Christi) ist ein dreiteiliges Oratorium, das bedeutende Ereignisse aus der Kindheit Jesu Christi behandelt. Bis heute ist dieses Werk, im Unterschied zu den meisten anderen Schöpfungen des französischen Komponisten, ziemlich populär geblieben und wird, meist um die Weihnachtszeit, regelmäßig aufgeführt. Für "L`Enfance du Christ" hat Hector Berlioz (1803-1869) eine ganz andere Tonsprache gewählt, als in seinen anderen bedeutenden Werken für Chor und Orchester, dem "Te Deum" und der "Grande Messe de Morts", die, neben absolut beeindruckenden Passagen, nicht selten in pure Gigantomanie abdriften.

Ganz anders "L`Enfance", wo während des gesamten Verlaufs große Enfachheit und Schlichtheit den musikalischen Ausdruck bestimmen. Für das Libretto des manchmal durchaus opernhaft klingenden Oratoriums griff Berlioz auf das Matthäus-Evangelium zurück, allerdings nicht ohne den Text tiefgreifend zu verändern. Das Werk gliedert sich in drei Teile: Aus Teil 1, "Der Traum des Herodes", stammt unser Hörbeispiel, eine Szene, in der Herodes über das schreckliche Verbrechen phantasiert, welches er bald begehen wird, den Massenmord an den Söhnen Judäas, mit dem er den Tod des vorhergesagten Erlösers der Juden sicherstellen will.
Teil zwei behandelt die Flucht der heiligen Familie nach Ägypten, der dritte und letzte Teil schildert schließlich die Ankunft in Saïs, jener Stadt, wo Joseph der Überlieferung nach zunächst erfolglos an die riesigen Stadttore klopfte.

2 CDs, ca. 95 Minuten

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler