Mit Hass gekocht

Heinz Strunk - Mit Hass gekocht

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Witzige, giftige Kurzhörspiele

Heinz Strunk hat ein neues Genre erfunden: Das Kurzhörspiel. Ganz in der Tradition der frühen Helge Schneider-Hörbeispiele übernimmt er selbst sämtliche Rollen und hat auch sämtliche Geräusche in Eigenarbeit produziert.

Seine schrägen Momentaufnahmen aus dem ganz normalen Alltag(swahnsinn) dauern zwischen 30 Sekunden und fünf Minuten, das Spektrum reicht von der hysterischen Zugansage bis zum Rhetorikkurs. Unter so poetischen Titeln wie "Arschbrand", oder "Die Hackfahne" wird natürlich so etwas wie die "deutsche Befindlichkeit" ausgelotet, aber in erster Linie geht es einfach darum, Sachen zu kreien, bei denen man richtig ablachen kann, die auch ordentlich krass sind, ohne daß aber ein unterhalb der Titanic gelegenes Niveau bemüht würde.

Und das gelingt dem Autor Heinz Strunk mit Bravour, das muß ich aus eigener Hörerfahrung einfach mal sagen. Die Titel von Gemmen wie "Mit Hass gekocht" und "Businessclass" versprechen nicht zuviel, die Stücke legen die Hand zielsicher auf bestimmte Wunden - und die Hand wurde zuvor noch in Säure getaucht. Hat sich der geneigte Leser schonmal auf Hämorrhoiden untersuchen lassen, von einem, ähm, leicht wunderlichen Art mit Mozart als Hintergrundmusik? In unserem Hörbeispiel ist sowas live mitzuerleben!

"Keep on pumpin da shit, cause it`s shit for da headz!
Lange, um nicht zu sagen, sehr lange, habe ich über ein Motto, eine Punchline, einen USP (=Unique Selling Point) nachgedacht, unter dem diese Hörspielsammlung stehen könnte, um mich dann aber letztlich für diesen traditionellen Shout aus der Housescene zu entscheiden. Shit for da headz!"
Heinz Strunk

Heinz Strunk (alias Jürgen Dose) wurde 1962 in Hamburg geboren; nach Abi und Musikstudium war er als Musiker und Komponist in einem stilistischen Spektrum tätig, das von Howard Carpendale bis zu den "Ärzten" und "Fettes Brot" reichte. Er war Schauspieler, Comedian, Autor/Hauptdarsteller einer TV-Kampagne für Eistee, Gründungsmitglied von "Studio Braun" und hatte auf VIVA eine eigene Show namens "Fleischmann".

1 CD, ca. 45 Minuten

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Empfehlungen