Introducing Hello Saferide

Hello Saferide - Introducing Hello Saferide

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Schwedens süßes Geheimnis
Hello Saferide alias Annika Norlin hat in ihrer schwedischen Heimat den Geheimtippstatus bereits verlassen. Kein Wunder, denn ihr folkiger Indie-Pop hat es in sich - textlich wie musikalisch.

Bei schwedischer Musik denkt man irgendwie immer an Bands! Jeder halbwegs musikbegeisterte Mensch kennt die Hives, die Cardigans oder Mando Diao. Doch bei der Frage nach schwedischen Songwriterinnen gerät man schon ins Grübeln. Neben Anna Ternheim fallen einem kaum bekannte Namen ein. Dabei gibt es eine ganze Menge zu entdecken. Bobby Baby wurde an dieser Stelle schon mehrfach erwähnt, aber auch Hello Saferide ist absolut hörenswert. Annika Norlin schreibt folkige Twee-Pop-Songs mit viel Melodie und Texten, die man sich gerne aufs T-Shirt drucken würde. In diesem Sinne ist sie das perfekte weibliche Pendant zu Jens Lekman. Ihre Songs atmen jene Leichtigkeit, die man an Suzanne Vega oder der frühen Joni Mitchell so schätzt. Der Download "Highschool Stalker" ist textlich übrigens typisch für die seltsame, erfrischende Weltsicht der Annika Norlin. (cw)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Empfehlungen