Something Wicked This Way Comes

The Herbaliser - Something Wicked This Way Comes

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Ohrenkino für den Konzertsaal
Mit "Something Wicked" kommen Jake Wherry und Ollie Teeba aka The Herbaliser aus dem Studio. Mit einem neuen, großartigen Album nämlich.

Nach einer ausgiebigen Welttournee beschlossen die beiden gefragten Produzenten, ihren Studiosound ebenfalls mehr Livecharakter zu verleihen. Deshalb holte man sich für das Album "Something Wicked This Way Comes" verstärkt Musiker ins Studio und gab dem Sampler solange frei. Jake Wherry spielte auch selbst Gitarre und Bass und- nach eigenen Angaben- das erste Mal seit seinen Kindertagen sogar das Keyboard. Und wie ihre Labelkollegen vom Cinematic Orchestra haben auch The Herbaliser das große, klassische Streicherarrangement für sich entdeckt, wie auf dem Titeltrack "Something Wicked" nachzuhören. Der wird übrigens von der jungen Sängerin mit dem extravaganten Namen "Seaming To" in den höchsten Tönen gesungen. Wicked! (ur)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Empfehlungen