Next Year In Zion

Herman Dune - Next Year In Zion

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Zeitlos zuversichtlicher Anti-Folk
John Peel mochte diese Musik von Anfang an. Aber sicher nicht, weil Herman Dune wie der neue heiße Shit, sondern eher wie das Gegenteil davon klingt, nämlich absolut unhip.

Die Punkte auf dem u sind verschwunden und auch André, der Bruder von David-Ivar Herman Dune, ist nicht mehr mit dabei. Dieser streunt angeblich in Berlin auf Solowegen herum, David-Ivar hingegen musiziert auf seinem neusten Studioalbum mit Schlagzeuger und Perkussionist Neman weiter. In dieser Grundform erklingt das Pariser Duo mit dem alten Hang zum NYC-Spirit und schwedischen Wurzeln nun auf seinem City Slang-Debut.

Beim ersten Hören von „Next Year In Zion“ denkt man nur: Unhipper geht’s nimmer! Und das nicht nur deshalb, weil diese bärtigen Barden herzlich wenig wie populäre Rockstars ausschauen. Eine Lagerfeuer-Gitarre, ein spazierender Bass, ein staubiges Schlagzeug, eine einsam trötende Trompete, ein eiernder Shaker und völlig zu Recht aus der Mode gekommene Bongos ergeben zuweilen einen lustig herumholpernde Anti-Folk. So klingt ein Album, das vor zwanzig Jahren gefallen hätte und dies wohlmöglich auch in zwanzig Jahren noch wird. Weil es so viel Ruhe, Zuversicht und Geborgenheit ausstrahlt, weil es so lo-fi-familiär und unaufgesetzt klingt.

Björn Bauermeister / Tonspion.de

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Notwist: Tour im Dezember fällt aus

Notwist: Tour im Dezember fällt aus

Es gibt bereits Ersatztermine
Schlechte Nachrichten für alle Notwist-Fans: die für Dezember anstehende Tour fällt wegen Krankheit aus. Die Tour wird aber Anfang 2009 nachgeholt, Karten behalten ihre Gültigkeit.
Video-Interview: Adam Green

Video-Interview: Adam Green

Der Anti-Folker erzählt seine Lieblingsanekdote
Tonspion präsentiert regelmäßig kleine Video-Interviews ausgewählter Bands und Künstler. Hier erzählt Adam Green eine wahre Geschichte.
Quo Vadis Musikindustrie?

Quo Vadis Musikindustrie?

Im Sommer 2007 tobt der "Kulturkampf Musik"
Sommerzeit, Saure-Gurken-Zeit. Wieso diese Zeit nicht nutzen, um einmal über das Wesentliche zu räsonieren. Den Zustand der Musikindustrie zum Beispiel, Das Sterben von Plattenläden, Lieblingslabels, Fanzines, die Dauerrotation der CD-Brenner?
Digital geht vor!

Digital geht vor!

Die kanadische Band Stars geht einen neuen Veröffentlichungsweg
Ihr neues Album ist gerade erst vor wenigen Tagen im finalen Endmix fertig gestellt worden, kann aber bereits jetzt schon bezogen werden – digital und ganz legal. Das Sextett aus Kanada versucht auf diesem Wege der traditionellen Veröffentlichungspolitik und den letztendlich die Verkaufszahl minimierenden, illegalen Downloads entgegenzutreten.