I Want A Girlfriend

Hidalgo - I Want A Girlfriend

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Popmelancholie sucht Freundin

Hidalgo tänzeln entspannt und beschwingt durch ein zweites Album. Mit Freude am Ausfallschritt und Gefallen am Unerwarteten präsentiert "I Want A Girlfriend" cleveren Melancholiepop und ist um feine Perlen nicht verlegen.

Die Lässigkeit, mit der die Hidalgozwei zwischen den Stilen umherspringt, ist fast schon unverschämt. Scheinbare Gegensätze und altbewährt-belasteter Schnickschnack finden sich plötzlich unter neuen, fantasievollen Hüten wieder. Dann verwandeln sich Indierockstandards in zarten Funk, dann finden Wucht und Noise in leichtfüßigem Pop ein neues Zuhause. Mal tanzfreudig, mal in sich selbst versunken, gibt sich das Nürnberger Trio vielseitig, baut es dem Gesang ein immer neues Zuhause, in dem er es sich immer neu einzurichten weiß. Das ist oft spannend, geht selten schief, trifft den Punkt manchmal nicht so recht. So holpert manches Zitat, mancher Kunstgriff etwas plump daher, so geht im Verweisreigen ab und an die Originalität flöten. Doch solang diesen Momenten Herrlichkeiten wie der Opener "Stars Stripes Razor Banner" zur Seite stehen und unter die Arme greifen, tanzen wir gern weiter, ein wenig verträumt und in die Überraschung verliebt. (sc)

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Hingeschaut: Roisin Murphy – Overpowered

Hingeschaut: Roisin Murphy – Overpowered

Sehnsucht nach Normalität
"Ruby Blue", das erste Soloalbum der ehemaligen Moloko-Sängerin Roisin Murphy, avancierte 2005 zu einem der Konsensalben des Jahres. Was nicht zuletzt an der slicken Produktion von Matthew Herbert lag. Der Nachfolger "Overpowered" erscheint am 12.10.07, die erste Single ist bereits erhältlich.
"Ich habe Electronica miterfunden"

"Ich habe Electronica miterfunden"

Im Gespräch mit tonspion.de erzählt Mark Brydon von den aufregenden Jahren vor Moloko
Eigentlich soll Mark Brydon ein bisschen Werbung machen. Moloko, das tolle Tanzpop-Duo mit ihm und Entertainerin Roisin Murphy, hat sich nach dem letzten Studio-Album "Statues" im Jahr 2003 aufgelöst. Am 23. Juni erscheint nun die Doppel-CD "Catalogue", eine Disc mit Hits wie "Time is Now" und "Sing It Back" plus der Dokumentation des letzten Moloko-Konzertes in der Londoner Brixton Academy.
Tonspion beim Festival Internacional de Benicassim pt. I

Tonspion beim Festival Internacional de Benicassim pt. I

Auslandsrecherche meets Betriebsausflug. Südeuropäische Sommerhitze trifft internationales Glitzerlineup. Für alle Freunde des Tonspion, die nach unserer sanft drückenden Promotion und unserer schicken Compilation immer noch keine Lust aufs feinste Festival der Welt hatten, hier der erste Teil unseres FIB-Berichtes.