Origin:Orphan

The Hidden Cameras - Origin:Orphan

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Extrovertierte Extravaganz

Wenn Mehmet Scholl, seines Zeichens erfolgreicher Fußballspieler des FC Bayern München, für sein großes Abschiedsspiel The Hidden Cameras live aufspielen lässt, muss das nichts heißen. Wenn diese Horde aber mit ihrer "Gay Church Folk Music" sowohl im Olympia Stadion als auch im Kellerclub begeistert, sollte man aufhorchen.

Zugegeben, die Scholl-Story ist ein alter Hut. Aber ganz ehrlich: sie ist immer wieder erwähnenswert, hat das "queere" Indiepopkollektiv aus Kanada doch den einen oder anderen homophoben Fußballfan damals im Sommer 2007 die Schamesröte in den Stiernacken gezaubert. Halbnackte Gogotänzer und unmissverständliche Texte über schwule Sexpraktiken stoßen eben leider auch heute noch auf seltsam biedere Reaktionen. Herrlich, dass die Band sich dann für ihre folgende Tour im Frühjahr 2008 "Hidden Cameras und der Münchener Fußballchor" nannte. Aber nun Schluß mit lustig, es ist 2010 und die nächste Tour steht vor der Tür.

"Origin:Orphan" ist das fünfte, bereits im letzten Jahr auf Arts & Crafts erschienene Album der Band um Kopf und Querdenker Joel Gibb. Und mittlerweile klingt das, was der Wahlberliner alles aus seinem Künstlerkopf hervorzaubert, etwas strukturierter und eingängiger, ohne aber weniger drastsisch und druckvoll auf den Punkt zu kommen. Indie-Pop mit viel Falsett und Folklore, immer extrovertiert und manchmal pathetisch, aber ehrlich inszeniert und herrlich mitreißend. Diese Art von barockem Kammertanzpop mag auf Tonträger nicht immer zünden, entfaltet sich aber unmittelbar live, wenn das fast zwei Fussballmannschaften starke Kollektiv unter der avantgardistischen Regie von Gibb freidreht.

Tonspion präsentiert The Hidden Cameras live.

 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Golf "Zeit zu Zweit"

Roosevelt remixt GOLF

Die Newcomer verschenken den Remix ihrer aktuellen Single
Kann ein Remix einen tollen Song noch besser machen? Kommt drauf an, wer den Job übernimmt. Bei der Fusion von GOLF und Roosevelt konnte jedenfalls nicht viel schief gehen.
Video: MGMT - "Alien Days"

Video: MGMT - "Alien Days"

Bizarres Video zum neuen Song von MGMT
Das neue Video von MGMT zu ihrem Song "Alien Days" ist seltsam, aber höchst sehenswert. 
MGMT: Video-Premiere von "Your Life Is A Lie"

MGMT: Video-Premiere von "Your Life Is A Lie"

Erstes Video zum neuen Album "MGMT"
Am 17. September 2013 veröffentlichen MGMT ihr neues Album „MGMT“. Nach dem Stream von „Alien Days“ gibt es jetzt die Premiere des bildgewaltigen Videos zu „Your Life Is A Lie“.
MGMT: Album Pre-Listening und Tickets fürs Konzert in Berlin zu gewinnen

MGMT: Album Pre-Listening und Tickets fürs Konzert in Berlin zu gewinnen

MGMT spendieren Tickets für ihre ausverkaufte Show am 24.3.2010 in Berlin
Dieses Wochenende ist das neue Album "Congratulations" von MGMT, das am 9. April erscheinen soll, im Internet aufgetaucht. Kurzerhand hat die Band es selbst als Stream auf ihre Homepage gestellt. Und wer dieses völlig durchgeknallte neue Werk gleich live erleben möchte, hat nun die Möglichkeit, Tickets für ihre ausverkauften Show in Berlin an diesem Mittwoch zu gewinnen!

Empfehlungen