Original Colors

High Places - Original Colors

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Eingedunkelter Dance-Folk

Folk-Pop elektronisch aufzuladen, ist längst keine Überraschung mehr. Das US-Duo High Places geht jedoch über dezent eingestreute Electronica-Elemente weit hinaus.

Zwischen Kunst, Folk und Nerd-Dancefloor haben sich Bob Barber und Mary Pearson innerhalb der letzten fünf Jahre eine eigene Nische eingerichtet. Die verschiedenen Einflüsse von Los Angeles und New York im Blut, begeben sich High Places auf ihrem dritten Album „Original Colors“ erneut in einen musikalischen Zwischenraum aus Electronica, Wave-Pop und weirden Disco-House-Abstechern. Mary Pearsons Gesang dringt in gewisser Eintönigkeit aus dem dicht verhallten Sound-Dickicht hervor, ohne sich in den Vordergrund zu mogeln. High Places behalten dabei immer die Balance zwischen offensivem Pop und eingedunkelter, artifizieller Elektronik. Die New York-Attitüde ist dabei latent durchaus herauszuhören. Dennoch bleibt das Duo unprätentiös in seiner Pop-ummantelten Avantgarde.

Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Zola Jesus: Einziges Deutschlandkonzert in Berlin

Zola Jesus: Einziges Deutschlandkonzert in Berlin

Wir verlosen 1x2 Tickets für das Konzert mit Streichquartett und JG Thirwell im HAU
Zola Jesus stellt derzeit ihr Album „Versions“ live vor – mit Begleitung der Streicher des Mivos Quartet und unter Leitung von No Wave-Ikone JG Thirwell. Wir verlosen 1x2 Tickets für das einzige Deutschlandkonzert der Sängerin am 05.Oktober 2013.
The Knife: Neues Video zu „Full Of Fire“

The Knife: Neues Video zu „Full Of Fire“

Neues Album „Shaking The Habitual“ erscheint am 5.4.2013
Diese Woche erscheint die erste Single aus dem neuen The Knife Studioalbum „Shaking The Habitual“. Zum fast zehnminütigen Song „Full Of Fire“ gibt es jetzt ein Video, das Album erscheint am 5.4.2013.
"Diamonds" - Kanye West und Zola Jesus covern Rihanna

"Diamonds" - Kanye West und Zola Jesus covern Rihanna

Das neue Album „Unapologetic“ erscheint heute
„Diamonds“, Rihannas aktuelle Single, inspiriert die Popwelt. Neben Kanye West, der es sich auch ungefragt nicht nehmen lässt, „Diamonds“ zwei neue Strophen zu spendieren, hat auch Sängerin Zola Jesus „Diamonds“ gecovert. Mit einem gänzlich anderen Ergebnis. „Unapologetic“, Rihannas siebtes Album, erscheint heute.
Metal on „Metals“

Metal on „Metals“

Feist covert Mastodon und umgekehrt
Da sag noch einer Metaller hätten kein weiches Herz. Für den „Record Store Day 2012“ haben Mastodon und Feist zusammengefunden und wollen gemeinsam eine Split-Single mit Coverversionen produzieren. Austra wird derweil von Slipknots Clown remixt.

Empfehlungen