Nobody's Daughter

Hole - Nobody's Daughter

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Sneak Preview

Nachdem sie sich jahrelang nur in den Klatschspalten getummelt hat, will Courtney Love offenbar wieder ins seriösere Fach wechseln. Und so reaktiviert sie ihre Band Hole nach 12 Jahren, um nochmal musikalisch anzugreifen.

Hole hatten in den 90er Jahren drei äußerst erfolgreiche Alben herausgebracht, doch die Ehe von Courtney Love mit dem tragischen Kurt Cobain überschattete alles, was Courtney Love bis dahin geleistet hatte. Nicht zuletzt ihr war es zu verdanken, dass immer mehr selbstbewusste Frauenbands im Rockzirkus Fuß fassen konnten. Doch nach zahlreichen Skandalen, Drogenentzügen und Streitereien um das musikalische Erbe von Kurt Cobain verlor sie offenbar mehr und mehr die Lust auf die eigene Musik.

Nun hat sie ihre alte Band in rein männlicher Besetzung neu formiert und bringt Ende April das Album "Nobody's Daughter" heraus. Der Song "Samantha", den sie  bereits im Februar bei einer Live-Show präsentierte, kann sich hören lassen und ist nicht weit von dem entfernt, was Hole so groß und einzigartig machte. Dass ihr das Comeback gelingt und sie nun auch wieder aufgrund von künstlerischen Leistungen in den Medien landet, davon ist auszugehen. Dass sie den Klatschspalten dennoch  erhalten bleiben wird mit ihrer unberechenbaren Art, davon allerdings auch.

Download & Stream: 

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Trailer: Who Killed Kurt Cobain?

Trailer: Who Killed Kurt Cobain?

Graphic Novel jetzt auch auf Deutsch
Die Graphic Novel "Who Killed Kurt Cobain" versucht einen Blick in die Psyche der verstorbenen Musikikone zwischen Drogensucht, Romanzen und Todessehnsüchten. Seht hier den Trailer.
Dave Grohl und Pat Smear auf den Spuren ihres Idols David Bowie

Dave Grohl und Pat Smear auf den Spuren ihres Idols David Bowie

Rockstars sind auch nur Fans
Die ehemaligen Nirvana Mitglieder Dave Grohl und Pat Smear machten sich in L.A. auf Spurensuche und besuchten die Orte, in denen David Bowie zeitweise lebte. Dabei packt Dave Grohl eine abenteuerliche Geschichte über eine gescheiterte Zusammenarbeit aus.