Album

Total Loss

How To Dress Well - Total Loss

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Berauschende Eigenwilligkeit

Auf "Love Remains" hat How To Dress Well einen zum ersten Mal mit seinen fragilen Songs begeistert. Auf "Total Loss", seinem zweiten Studioalbum, definiert Tom Krell nun seinen Sound klarer als sonst und liefert ein wunderschönes R&B Album.

Der verhallte R&B-Entwurf von Tom Krell alias How To Dress Well, wird oftmals als verstörend bezeichnet. Sein Debüt "Love Remains" besticht durch filigrane Schönheit trotz roher Produktionen aus Samples, Loops und Rauschen. Wunderbar atmosphärische Skizzen, die irgendwo zwischen Timberlake und Burial liegen. Nach der EP "Just Once" aus dem letzten Jahr, sowie einer Kollaboration mit Active Child, hat der gebürtige Brooklyner zuletzt mit einer schönen Xiu Xiu Coverversion von sich hören lassen.

How To Dress Well - Clowne Towne (Xiu Xiu Cover):

 

Mit "Total Loss“ macht er es sich als How To Dress Well nun zwischen Arctic Monkeys und  Animal Collective gemütlich, denn Krells zweites Album erscheint bei Weird World/Domino. Bei "Total Loss" gibt es allerdings weder knackige Gitarren noch verrückte Sound-Pirouetten. Vielmehr stellt Krell seine Stimme klarer in den Vordergrund, gibt weniger Störgeräusche zu seinem Sound und spielt damit offener als bisher die Karten "Pop" und "R&B" aus. Mit konzentrierter Reduktion und seiner betörenden Stimme zeigt Krell dabei einmal mehr seine berauschende Eigenwilligkeit.

Alben

Just Once EP

How To Dress Well - Just Once EP

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Ein erstes, letztes, einziges Mal
Eine einmalige Angelegenheit, eine für ihn einmalige Herangehensweise, das ist Tom Krells neue EP als How To Dress Well. Einem im letzten Jahr verstorbenen Freund Krells zum Gedenken lässt "Just Once" vier Stücke orchestral erblühen.

Videos

Ähnliche Künstler