America Give Up

Howler - America Give Up

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Frisch zitiert

Bei "America Give Up" fackeln Howler nicht lange. Eingezählt und los. Ein Debüt, das in bester Indierock-Tradition steht und genau deswegen mit seiner Frische überzeugt.

Vor knapp zwei Jahren hat Jordan Gatesmith aus Langeweile Howler gegründet. Nachdem die restlichen Mitglieder an Board waren, ging es für den retrolastigen Indierock des Quintetts rasend schnell vorwärts und Howler fand sich auf der NME Liste der 50 besten Bands auf Platz 3 wieder. Nach einer EP im letzten Jahr sind die Jungs im Moment mit dem Debüt "America Give Up" in den USA, UK, Europa und Japan auf Tour.

"America Give Up" ist klassischer Garagenrock, ein wenig sonnengebräunt und Lo-Fi. Ein Vergleich zu The Strokes lässt sich nicht leugnen und das ist von dem Quintett auch nicht gewollt. "Is This It" strotze vor 10 Jahren bereits mit Zitaten der letzten Dekaden und bei diesem Debüt ist es nicht anders. Frisch zitiert, mit einer eigenen, jugendlichen Coolness, Trotzigkeit und Frechheit garniert. Und ganz ehrlich: das ist doch eigentlich schon lange das Prinzip von gutem Rock’n’Roll, oder?!

Für den Download bittet die Band um eine aktuelle Email-Adresse. Danach muss man erst einen Newsletter bestätigen, bevor der Link zugeschickt wird.

Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Pressebild: The Strokes

The Strokes arbeiten an einem neuen Album

Gitarrist Nick Valensi plaudert Pläne aus
Letztes Jahr veröffentlichten The Strokes die EP „Future Present Past“ mit gerademal drei neuen Songs. Fans waren enttäuscht. Bald könnte endlich ein neues Album folgen.
The Strokes kündigen neues Album an

The Strokes kündigen neues Album an

This is it!
Gelungene Überraschung. Nicht nur, dass The Strokes für das Landmark Festival in Washington D.C. wieder gemeinsam auf der Bühne standen und ihre alten Hits zum besten gaben - sie gaben den Fans außerdem noch einen anderen Grund zum Ausrasten.
Album der Woche: The Strokes – "Comedown Machine"

Album der Woche: The Strokes – "Comedown Machine"

Jetzt die Alben der Woche für nur 5 Euro runterladen
Jede Woche stellen wir gemeinsam mit 7digital ein Album vor, das es für günstige fünf Euro zu kaufen gibt. Diese Woche steigen wir mit The Strokes in ihre "Comedown Machine"
The Strokes: Videopremiere von „All The Time“

The Strokes: Videopremiere von „All The Time“

Neues Album „Comedown Machine“ erscheint am 22.03.2013
Nächste Woche wird das neue The Strokes Album „Comedown machine“ veröffentlicht. Bis dahin kann man sich die Zeit mit dem Video zur Single „All The Time“ verkürzen, das wir als Videopremiere präsentieren.

Empfehlungen