Hundreds

Hundreds - Hundreds

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Ein paar Monate zurück liegt nun schon der Veröffentlichungstermin dieses Albums. Doch gute Musik braucht keinen Hype, es gibt keinen falschen Zeitpunkt für gute Musik. Das Debütalbum der Hundreds ist schlicht und ergreifend: zeitlos schön.

Die Geschwister Eva und Philipp Milner sind nach eigener Aussage verliebt in Musik. Das ist ihr wichtigster Antrieb und das ist es auch, was das Publikum in Verzückung versetzt, wenn es das Duo live zu sehen bekommt. Weil man das in jedem einzelnen Song spürt. So stieß das Berliner Indielabel Sinnbus auch eher zufällig über ein Konzert in einer Hamburger Bar auf die Band und dürfte nicht schlecht gestaunt haben, was da über viele Jahre des gemeinsamen Musizierens heran gewachsen ist.

Das Debütalbum der Hundreds klingt reif, erwachsen und zeitlos. Verträumte Popsongs treffen auf fein gedrechselte Elektronika und beides zusammen auf ein gutes Gespür für die richtige Dosis der Zutaten. Selbst wenn man die Musik der beiden guten Herzens als "einfach nur schön" bezeichnen kann, gibt es immer wieder diese kleinen verstörenden Momente und Brüche, die die Sache erst richtig interessant machen.

Jeder Song für sich genommen ein Unikat und dennoch ist "Hundreds" viel mehr als eine Ansammlung von Songs, sondern funktioniert vor allem am Stück gehört. Hundreds' Qualitäten offenbaren sich nicht in der Kurzstrecke namens "Hit", sondern auf der Langstrecke namens Album. So läuft das Debüt von Hundreds in den letzten Monaten - zumindest bei Eingeweihten - längst auf Dauerrotation. Man würde solchen Talenten aus heimischen Gefilden noch viel mehr Aufmerksamkeit wünschen. Wir haben nun endlich auch unsere Pflicht und Schuldigkeit getan und sagen es ausnahmsweise gerne mal laut: kauft dieses Album! Ihr werdet es nicht bereuen.

Download & Stream: 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Valerie Trebeljahr von Lali Puna über das neue Album

Valerie Trebeljahr von Lali Puna über das neue Album

Neues Album "Our Inventions" nach fünf Jahren Pause
Lali Puna ist mehr als nur ein Ableger von The Notwist. Vor gut zehn Jahren haben sie dem Genre Indietronic entscheidende Impulse gegeben. Nun erscheint nach langer Pause das neue Album "Our Inventions". Die Band ist immer noch da, aber die Musikwelt hat sich verändert. Darüber sprachen wir mit Valerie Trebeljahr.
Wie war`s eigentlich beim Konzert von Why?, Lali Puna, Bodi Bill u.v.a.?

Wie war`s eigentlich beim Konzert von Why?, Lali Puna, Bodi Bill u.v.a.?

Headquarter feierte mit einem dicken Line-Up seinen runden Geburtstag
Seit 10 Jahren, 10 Monaten und 10 Tagen schickt das Berliner Bookingbüro Headquarter internationale Bands kreuz und quer durch Europas Clubs. So etwas sollte man feiern - und zwar am besten in einer schicken Location und mit einem Programm, das sich sehen wie hören lassen kann.
FIBX 01 : Tonspion beim 10. Festival Internacional de Benicassim

FIBX 01 : Tonspion beim 10. Festival Internacional de Benicassim

Zum zehnten Mal findet es statt, das wohl bekannteste Festival Spaniens und - bringen wir es auf den Punkt - das wohl beste Festival der Welt. Ein gewohnt exquisites Programm an gewohnt exquisitem Ort, gewohnt exquisites Wetter oben drüber und gewohnt exquisites Publikum mittendrin. Zum zweiten Mal beobachtend dabei: Der Tonspion mit auch nicht unexquisitem Bericht.