The Wraith: Shangri-La

Insane Clown Posse - The Wraith: Shangri-La

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Verrückte Metal-Clowns
Wenn man Violent J oder Shaggy 2 Dope heißt, im Böser-Clown-Kostüm zu recht simplem Rapmetal herumhampelt und im Auftrag des Karnevalsgeistes unterwegs ist, dann ist – um mit dem Köhnckejustus zu fragen – Musik was? Richtig, zweitrangig.

Der Karnevalsgeist war es, der Shaggy 2 Dope und Violent J den Auftrag gab, die Welt mit sechs Alben auf die Apokalypse vorzubereiten. Jetzt ist das sechste Album da, die Apokalypse lässt mehr oder minder auf sich warten und das schlimmste: So richtig hört den Propheten des Karnevalsgeistes keiner zu. Das mag daran liegen, dass hinter der Fassade von ICP noch ein ganzes Stück weniger Mehr ist, als man es von anderen Comicbands von Green Jelly bis Marion Manson kennt. Ganz schön altbacken kommt der Metal, herzlich unabgehangen der Rap und arg bemüht das Image daher. Kriegt man doch alles auch schöner, besser ausformuliert und musikalisch cliquenvorzeigekompatibler. Aber, ich muss doch fragen: Na und? Nach sinnfreiem Spaß und beknackter Musik steht mir der Sinn, und da kommt mir die Insane Clown Posse gerade recht. Mit einer Kid-Rock-für-noch-ärmere-Hymne an die Freundschaft sowieso. Here’s to my homies. (sc)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Empfehlungen