Album

Circle

J Mascis - Circle

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Sanfter Dino

J Mascis wird einfach nicht müde. Und das ist umso schöner. Während andere MusikerInnen mit fortgeschrittenem Alter wirre Experimente eingehen, verzichtet der Dinosaur Jr. Kopf lieber weiterhin auf unnötigen Schnickschnack und geht es ganz gelassen an.

Erst zu Beginn des Jahres hat J Mascis sein letztes Soloalbum "Several Shades Of Why" veröffentlicht. Der US-Musiker zeigt sich dabei reduziert und sacht im Vergleich zu dem krachig, lauten Konzept seiner Hauptband. An diesem behutsameren Klangbild scheint der ergraute Rocker Gefallen gefunden zu haben. Zu seiner neuen Single, einem Cover von Edie Brickells "Circle", gibt es mit "I’ve Been Thinking" die B-Seite als Free Download. Der Song stammt aus eben jener Session zu seinem Solo-Album.

Dass Mascis auch richtig auf's Gas treten kann, hat er jahrzehntelang bewiesen und tut es immer noch. Mit Dinosaur Jr. zieht er weiterhin lärmend und laut durch die Lande. Aber auch dieser reduzierte Mascis klingt nun mal einzigartig mit seinem markanten nölig, knödeligen Gesang. Nur mit Akustikgitarre und ein wenig Schlagzeug gestützt. Mehr braucht er gar nicht. Ein schöner Beweis wie man selbst zum Musik-Dino werden kann, ohne fad zu wirken.

Download & Stream: 

Alben

Several Shades of Why

J Mascis - Several Shades of Why

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Unplugged
Dinosaur Jr haben vorletztes Jahr ihr Album "Farm" veröffentlicht und sind rund um den Globus getourt. J Mascis, Gitarrist und Kopf der legendären Band, scheint von Urlaub aber nichts wissen zu wollen und kündigte mit "Several Shades Of Why" lieber ein neues Soloalbum für 2011 an.  

Videos

Ähnliche Künstler