Some Cold Rock Stuf

J Rocc - Some Cold Rock Stuf

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Vornehme Legende

Bei DJ-Alben ist Vorsicht geboten. Es gibt Alben, bei denen lustlose Features, in denen der betreffende DJ zum besten DJ der Welt und aller Zeiten erklärt wird, auf einen DJ treffen, der dieser Bezeichnung gerecht werden will. Und scratcht und cuttet bis jeder Track in seine Einzelteile zerfällt. Und dann gibt es DJ-Alben wie „Some Cold Rock Stuf“ von J Rocc.

Ehrlicherweise muss man zugeben, dass J Rocc nichts mehr beweisen muss. Seine Turntablism-Zeiten als Mitglied der Beat Junkies liegen mittlerweile zehn Jahre zurück. Als Tour-DJ von Jaylib, J Dillas und Madlibs gemeinsames Projekt, und den seltenen Soloauftritten von Madlib genießt er inzwischen einen Status, bei dem man seinen Namen am besten raunt. Kaum zu glauben, dass „Some Cold Rock Stuf“ sein Debütalbum sein soll.

In zwölf Tracks stellt J Rocc unter Beweis, dass ein guter DJ ist, wer ein Händchen für Arrangements hat. Oldschoolige Instrumental-Tracks, die den Funk pumpen, stehen gleichberechtigt neben slammendem House, Hörspiel-artige Collagen neben straighten Rockern. Obwohl J Rocc alles am Plattenteller kann, wird sein Album nie zur Nabelschau. Vornehme Zurückhaltung ist angesagt, die der DJ aber in einem Punkt aufgibt: Bei der Gestaltung des Covers. Und so steckt eines der schönsten Instrumental Hip-Hop-Alben der letzten Zeit in einer wunderschönen Hülle.

Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Free-Downloads zum Valentinstag

Free-Downloads zum Valentinstag

Mixtape Madness Spezial
Ob man den Valentinstag feiert oder nicht, im Netz ist dieser Tag ein musikalischer Feiertag. Wir haben die besten Mixtapes, Lovesongs und Valentinstags-Specials zusammengetragen – zum kostenlosen Download.
Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Feist, Wilco, Modeselektor, DJ Shadow und Rihanna
Es wird Herbst, und damit werden mehr Alben veröffentlicht, die das Feuilleton zu Hymnen hinreißen. Das bestätigt die Tonspion Popschau einer Woche, in der Wilco, Feist, Modeselektor und DJ Shadow neue Alben veröffentlicht haben. Aus dem Rahmen dieser Zusammenstellung fällt Rihanna, aber nicht nur dort...
03.April 2009: Die Alben der Woche

03.April 2009: Die Alben der Woche

Mit Neil Young, Bat For Lashes, Yeah Yeah Yeahs, J Dilla, White Lies, Bronnt Industries Kapital, Tim Exile, The Thermals
Die wichtigsten Neuerscheinungen der Woche in der kompakten Tonspion-Übersicht.

Empfehlungen