Welcome

James Pants - Welcome

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Die Checker von Ed Banger, allen voran Mister Busy P himself, sehen in James Pants schon das nächste große Ding. Dabei hat die spleenige Soundwelt des freundlichen Herrn Pants wenig gemein mit dem Gebollere der Franzosen.

Wenn man den Hip Hop-Anteil auf Pants-Album abzieht. Aber jedesmal, wenn man sich auf eine der bunten Köstume des James Pants eingestellt hat, wechselt der geschickt in den nächsten Anzug: Disco, Rap, Funk, ein bisschen Beastie Boys, ein bisschen Science Fiction treiben "Welcome" zum Haken schlagen an.

Pants ist ein Meister der Collage, der sich nicht lange mit der Bearbeitung von Fundstücken aufhält. Samples sind auch immer als Samples erkennbar. Und so klingt das lässige Discostück "We´re Through" schon nach dem ersten Hören wie ein alter Bekannter, dem man sich verlässlich anvertrauen kann. Mag vielleicht auch daran liegen, dass Pants großzügig Patina über seine bunten Miniaturen streut. Klingt alles wie tausendmal gehört und trotzdem unglaublich frisch, weshalb "Welcome" auf einen Schlag bestimmt einen halben Meter im Plattenregal ersetzen könnte.

Oder, um einen Satz aus der Werkzeugkiste des Grauens für Musikjournalisten zu bemühen: "James Pants hat auf "Welcome" in Sachen Beats die Hosen an!". Was fehlt jetzt noch? Die unbedingte Aufforderung zum Kauf dieses „Silberlings“! Kleinod!

Florian Schneider / Tonspion.de

Download & Stream: 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

808 - The Heart of the Beat (Screenshot)

Trailer: Dokumentation über die legendäre 808 Drum Machine

"808 - The Heart Of The Beat" mit Pharrell Williams, Beastie Boys & Phil Collins
Die Roland TR-808 Drum Machine ist das wohl wichtigste Instrument in der Geschichte des Hip-Hop. Nun erscheint eine Dokumentation über den legendären Computer mit Interviews vieler Künstler.
Foto: Fabio Venni (Quelle: Wikipedia)

Beastie Boy Mike D. entwirft Herren-Handtaschen

"Ich hatte keinen Bock mehr auf diese Rucksäcke"
Beastie-Boy Mike D. geht unter die Modedesigner. Auf dem Label Clare V. veröffentlicht der Rapper Herren-Handtaschen. Die haben allerdings einen stolzen Preis. 
Rick Rubin und Russell Simmons blicken zurück auf 30 Jahre Def Jam

Rick Rubin und Russell Simmons blicken zurück auf 30 Jahre Def Jam

Die beiden HipHop-Urväter im Gespräch
Rick Rubin und Russell Simmons haben mit Def Jam den HipHop geprägt und mit Künstlern wie LL Cool J, Beastie Boys oder Run DMC vom Underground in den Mainstream überführt. Auf dem Sofa plauschen die beiden über ihre 30-jährige Geschichte mit dem Label Def Jam Recordings.
Video-Playliste: Best of Beastie Boys

Video-Playliste: Best of Beastie Boys

Adam Yauch wäre heute 50 geworden
Adam Yauch aka MCA von den Beastie Boys wäre heute 50 Jahre alt geworden. Ihm zu Ehren zeigen wir die besten Videos der Beastie Boys.
Beastie Boys aufgelöst

Beastie Boys aufgelöst

Mike D und Ad Rock wollen nach Tod von MCA nicht weitermachen
Im Gerichtsverfahren der Beastie Boys gegen einen Getränkehersteller verkündete Mike D das Ende der Beastie Boys.