The Archandroid

Janelle Monae - The Archandroid

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Janelle Monáe nimmt sich viel vor. Das Debütalbum der Sängerin aus Atlanta gibt sich als Konzeptalbum aus, das die Geschichte von Metropolis neu erzählen will und bald als Graphic Novel und Video-Version erscheinen soll. Zu dick aufgetragen?

Befürchtungen, es könnte sich bei „The Archandroid“ um einen Sturm im Wasserglas handeln, wischt Janelle Monáe mit einer eleganten Bewegung beiseite. „The Archandroid“ blitzt und blinkt mindestens so golden, wie die glänzende Außenhaut der Menschmaschine Maria in „Metropolis“.

Erstaunlich viele Hits wie „Cold War“ oder „Tightrope“, zu dem Co-Produzent Big Boi ein paar Verse beigetragen hat, liefert die Debütantin Janelle Monáe auf „The Archandroid“ ab, surft scheinbar mühelos durch die Genres. Soul, Funk, großes Orchester? She's got it! Ungewöhnliche Gäste wie Saul Williams oder Of Montreal? She's got it! Und zwar mit Goldüberzug, deshalb dürfen in diesem extrem poppigen, aber jederzeit fordernden Album auch Anleihen bei James Bond und seinem Gegenspieler Goldfinger nicht fehlen. Irdisch wirkt das alles nicht, vielleicht hat im Hintergrund doch Rotwang die Fäden gezogen?

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Tonspion verlost 3x2 Tickets für den Film des Jahres "Moonlight"

Tonspion verlost 3x2 Tickets für den Film des Jahres "Moonlight"

Kinostart des Oscar-Gewinners am 9.3.2017
Was war das für eine Sensation als letzte Woche "Moonlight" den großen Favoriten "La La Land" ausstach und nach einiger Verwirrung den Oscar als bester Film einsackte. Jetzt kommt der "beste Film des Jahres" (New York Times) in die Kinos. Wir verlosen 3x2 Tickets, gültig in allen deutschen Kinos. 
Videopremiere: Beyoncé - Sorry

Videopremiere: Beyoncé - Sorry

Neues Video von Beyoncé aus dem Visual Album "Lemonade"
Beyoncé hat mit "Lemonade" ein "Visual Album" veröffentlicht mit einem Video zu jedem Song. Jetzt ist "Sorry" auch kostenlos zu sehen.
Beyonce - Lemonade

Beyoncé veröffentlicht Visual Album "Lemonade"

Streaming exklusiv bei Tidal - Fans sind enttäuscht
Übernimmt Beyoncé die Titelrolle bei American Horror Story? Der geheimnisvolle Video-Trailer, den die Pop-Queen veröffentlicht hat, sieht jedenfalls ganz danach aus. Nein, Beyconce hat heute Nacht ihr Visual Album "Lemonade" veröffentlicht. Als Stream ist es allerdings nur bei Tidal zu hören und sehen.