Celebration Rock

Japandroids - Celebration Rock

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Pyroshow

Japandroids sind leidenschaftlich, laut und krachig. Kurz gesagt: echte Rocker. Ihr zweites Album "Celebration Rock" ist herrlich mitreißend und liefert acht Explosionen, die es in sich haben.

Mit Kompromissen kennen sich Japandroids gut aus. Schlagzeuger David Prowse und Gitarrist Brian King haben sich an der Uni kennen gelernt. Seit 2006 machen die beiden jetzt schon gemeinsam Musik. Aus den beiden jeweiligen Namensvorschlägen Japanese Scream und Pleasure Droids, wurde letztendlich Japandroids. Auch beim Gesang wird brüderlich geteilt, nachdem man die anfängliche Suche nach einem Sänger wieder verworfen hat.

Mit "Celebration Rock“ lässt das wohl lauteste Duo Vancouvers hingegen wenig Kompromisse zu. So simpel es klingen mag, so mitreißend geht es dabei um Rockmusik – wild, breitbeinig und dynamisch. Das unterstreicht der hymnenhafte Free Download "The House That Heaven Built". Ungestüm und explosiv, eine Pyroshow auf Platte. Mal mit der Power von Fucked Up, mal mit dem Noise von Sonic Youth.

Japandroids polieren ihren Sound an den richtigen Stellen. Zu den rohen Gitarrenriffs und der druckvollen Energie ihres punkigen Garagenrock, werden die Regler weiter euphorisch auf Anschlag gedreht und der Blick gen Stadion gerichtet. Denn genau dort gehört dieser frenetische Sound hin. Keine Kompromisse - mehr Rock!

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Sonic Youth: Kunst in Düsseldorf

Sonic Youth: Kunst in Düsseldorf

Neues Album, große Ausstellung und ein exklusiver Gig
Sonic Youth haben in ihrer langen Karriere unzählige Indiebands beeinflusst und in der Gegenwartskunst ihre Spuren hinterlassen. Eine von der Band kuratierte Ausstellung in Düsseldorf zeigt Werke von, mit und über Sonic Youth, ein neues Album der Band folgt im Sommer.
Kaffeehausmusik

Kaffeehausmusik

Starbucks verschenkt 50 Millionen Songs via Itunes
Schöne neue digitale Welt, zum Kaffee gibt es jetzt Musik. Die US-Kaffeehauskette Starbucks und Itunes feiern gemeinsam den Start des "Itunes Wireless Store". Ab Oktober will Starbucks täglich bis zu 1,5 Millionen Karten verteilen, mit denen man sich auf Itunes den Song des Tages downloaden kann.
Viele News im Hause Sonic Youth

Viele News im Hause Sonic Youth

"Daydream Nation" live, ein seltsamer Deal und Thurston Moore geht solo
Derzeit folgt eine Sonic Youth-Neuigkeit auf die nächste: Mal gab es Gutes zu verkünden, mal eher befremdlich erscheinende Nachrichten. Nun gibt es aber glücklicherweise wieder Nachschub in Sachen good news!
Hingehört: Die Rückkehr der Smashing Pumpkins

Hingehört: Die Rückkehr der Smashing Pumpkins

Erster neuer Song der Corgan-Truppe im Netz
Eine der wichtigsten Bands der 90er, eine Band die zur musikalischen Sozialisation jedes Thirty-Somethings gehörte wie Nirvana oder Pearl Jam meldet sich mit einem Paukenschlag zurück und sind im Juni auch in Deutschland live zu erleben.
Nostalgische Konzerte

Nostalgische Konzerte

All Tomorrows Party veranstaltet einzigartige Konzertreihe
In den Zeiten des großflächig entfachten Reunionfiebers kommt man aus dem nostalgischen Träumen kaum noch heraus. Hier raufen sich die alten Helden wieder zusammen und dort schon folgen die nächsten. Irgendwann reicht das aber auch mal, allein schon wegen der Inflation.