O.S.T. Jerry Cotton

Jerry Cotton - O.S.T. Jerry Cotton

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Rückkehr nach 50 Jahren

FBI-Agent Jerry Cotton gehört zu den deutschen Kultfiguren der frühen 60er Jahre. Nun kommt er, gespielt von Christian Tramitz, zurück ins Kino und mit ihm der legendäre Soundtrack von Peter Thomas ("Raumschiff Orion"). Auch der wurde entstaubt und modernisiert.

Rund 850 Millionen Mal verkauften sich die Jerry Cotton-Hefte seit Mitte der 50er Jahre im Bastei-Verlag. In den 60er-Jahren kam die Romanfigur erstmals ins Kino und ermittelte insgesamt achtmal. Nun hat das auf solche Kult-Stoffe spezialisierte Regie-Duo Boss & Stennert ("Neues vom WiXXer") eine Hommage an den alten Helden ins Kino gebracht.

Die Turntablerocker Hausmarke und Thomilla, Soul-Diva Oceana, das Electroduo Moonbootica und Harald Schmidts Bandleader Helmut Zerlett sorgen dafür, dass der gute alte Jerry Cotton auch musikalisch aufgefrischt im neuen Jahrtausend ankommt.

Die Turntablerocker haben den Titeltrack "Run Baby Run" gesungen von Oceana, die auch schon auf der letzten Peter Fox Tour zu hören war, einen authentischen Sixties-Sound verpasst und auch das SWAT Theme klingt wie der damaligen Zeit entsprungen, aber mit zeitgemäßen Beats aufgemotzt. Dass das Hamburger Duo Moonbootica, mit dem Fünf Sterne Deluxe-Mann Tobitob, auch jenseits des Dancefloors immer eine gute Figur machen, ist sowieso kein Geheimnis.

Ergänzt wird der Soundtrack vom Score Helmut Zerletts & Christoph Zirngibls mit dem Filmorchester Babelsberg, sowie einigen ausgesuchten Klassikern von Dean Martin über die Supremes bis hin zu Bon Iver.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Justin Vernon live in Brooklyn (Videoscreenshot)

Bon Iver Europa-Tour abgesagt

Aus privaten Gründen: Alle Termine ersatzlos gestrichen
Mit einer Nachricht auf Twitter informierte die Band heute ihre Fans über die Absage ihrer ausverkauften Europa-Tour, die Konzerte in Berlin, Frankfurt und Hamburg sind ebenfalls betroffen.
Chris Umbach

Jahresrückblick 2016: Chris Umbach

Die besten Alben, Songs und Videos des Jahres
Schon rein persönlich war 2016 ein grandioses Musikjahr – so war es doch das erste, in dem ich meine Miete mit dem Hören, Beurteilen und Teilen von eben dieser verdiente. Dass die Musiker der Welt sich dann aber für 12 Monate derart ins Zeug legen würden und ich nun nicht weiß, wo ich hier anfangen und aufhören soll, hätte ich nicht gedacht.
Justin Vernon live in Brooklyn (Videoscreenshot)

Bon Iver: Komplettes Konzert im Video-Stream

"22, A Million" live aus Brooklyn
Zur Zeit befinden sich Bon Iver auf ihrer Welttour zum 2016er Kritikerliebling und Indie-Kunstwerk "22, A Million". NPR hat ihr Konzert in Brooklyn gefilmt und stellt es im kostenlosen Stream zur Verfügung.
Tonspion verlost VIP-Tickets für das Finale der POP UP! CITY TOUR am 29. Oktober im ewerk Berlin

Tonspion verlost VIP-Tickets für das Finale der POP UP! CITY TOUR am 29. Oktober im ewerk Berlin

Raven im ehemaligen Kult-Club mit Moonbootica, Sascha Sibler (Innervisions) und Meggy (SUOL)
Vergangenen Samstag waren wir im POP UP! Store von Volkswagen in Berlin zu Gast, wo wir mit DJ Supermarkt über das Thema "Vinyl meets Digital" diskutierten. Die POP UP! Tour findet am kommenden Samstag ihren Abschluss im berühmten Berliner ewerk, wo wie in den 90ern zu elektronischer Musik die Nacht durchgefeiert wird. Das Beste: der Eintritt ist frei!