Album

Scratchbook

Jim Avignon aka Neoangin - Scratchbook

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Jim Avignon - Ein Gesamtkunstwerk!

Der Berliner Maler, Partylöwe, Festivalveranstalter und nicht zuletzt Musiker veröffentlicht mit Scratchbook ein opulentes und doch skizzenhaftes Gesamtkunstwerk aus Musik und Comic-Art.

Abenteuerlich darf man das Leben und Schaffen des Berliner Künstlers Jim Avignon sicherlich nennen. Wie kaum ein anderer beeinflusste er in den letzten Jahren die hauptstädtische Kunstszene und mischte mit seiner Einmannband Neoangin auch gerne im PopBiz mit. Ein Laptop, ein Mikro und ein Hut voll Songideen reichen Jim Avignon um skizzenhaften, wunderbaren Electro-Pop zu zaubern. In punkto Schaffenskraft erinnert er dabei an Guided by Voices, die auch kaum ein Album mit den üblichen zehn Songs abgeliefert hätten. Auf 26 Songs in 48 Minuten bringt es Avignon auf seinem neuen Longplayer "Scratchbook". Das diese Masse nicht auf Kosten der Qualität geht macht die Stärke des ganzen Unternehmens aus. Avignon gelingen knappe Songs, meist fröhlich in der Grundstimmung, thematisch aber gerne mal um ernste Themen kreisend, die in ihrem fluffigen Electro-Gewand, federleicht daherkommen. Neben den Songs besteht "Scratchbook" noch aus einem wunderschönen Buch mit Avignons Comic-Kunst. Ein Gesamtkunstwerk eben. Zum Downloaden gibts den Song "Jukebox" auf der Labelwebseite. (cw)

Download & Stream: 

Ähnliche Künstler