Album

Inspiration Information 4

Jimi Tenor & Tony Allen - Inspiration Information 4

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Inspiriertes Duo

Jimi Tenor und Tony Allen haben sich für den vierten Teil der Reihe "Inspiration-Information" zusammengetan und an fünf Tagen in Berlin einen Klassiker des fiebrigen Afrobeat eingespielt.

Jimi Tenor und Tony Allen? Wie gehen der finnische Exzentriker mit Brille, der mit "Take Me, Baby" versehentlich einen Clubhit hatte, und die Afrobeat-Legende Tony Allen, dessen Beats zuletzt auch Damon Albarns Allstar-Projekt The Good, The Bad & The Queen voran getrieben haben, zusammen? Bestens!

Hat Tenor doch vor kurzem mit seiner Band Kabu Kabu bewiesen, wie groß sein Verständnis für die äußerst fruchtbare Zeit des funky Lagos um die Protagonisten Fela Kuti und eben Tony Allen ist. Insofern ist eine Zusammenarbeit von Tenor und Allen nicht nur logisch, sondern zwingend.

Die neun Tracks, die Allen und Tenor gemeinsam mit Kabu Kabu in Berlin, Paris und Helsinki aufgenommen haben, unterstreichen einmal mehr das musikalische Talent der beiden Protagonisten. Allens Polyrhythmen  grooven so federleicht und mühelos, dass einem schwindlig wird, während sich Jimi Tenor in der Rolle des Bandleaders gefällt, der die Bläser präziser als ein Chirurg sein Skalpell setzt. Jimi Tenor und Tony Allen? Ist mit "Inspiration / Information" ein Klassiker des Afrobeat gelungen, dem hoffentlich weitere Zusammenarbeiten folgen werden.

Download & Stream: 

Ähnliche Künstler