Joey Cape & Tony Sly - Acoustic

Joey Cape - Joey Cape & Tony Sly - Acoustic

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Verzerrer aus und zugehört!

Nur mit Akustikgitarre und wenigen Begleitinstrumenten in der Hinterhand haben Joey Cape (Lagwagon) und Tony Sly (No Use For A Name) ein ziemlich tolles Split-Album aufgenommen. Zwei Songs davon lassen sich einfach so mit nach Hause nehmen.

Schön, daran erinnert zu werden, dass sich hinter der mitunter doch eher uninteressanten Lautundschnell-Gleichmacherei des Melody Core großes Songwriting verbergen kann. Je sechs Akustikversionen von No Use For A Name- und Lagwagon Songs haben die beiden jeweiligen Sänger auf ihrem Akustikalbum untergebracht. Da fällt natürlich auf, dass das nicht die aufwändigste Art ist, altes Material in neuem Gewand zu verhökern. Im Großen und Ganzen jedoch haben wir es hier mit einer guten Sache zu tun, wie das formidable "Violins" ja schon andeutet. "Acoustic" erscheint am 17. Mai via Fat Wreck. (sc)

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Bad Religion: Neues Album "Christmas Songs"

Bad Religion: Neues Album "Christmas Songs"

Punkrocker lassen am 28. Oktober die Weihnachtsglocken läuten
Ausgerechnet Bad Religion eröffnen dieses Jahr das musikalische Weihnachtsgeschäft. Ihre „Christmas Songs“ erscheinen am 28. Oktober.
Album der Woche: Jimmy Eat World – "Damage"

Album der Woche: Jimmy Eat World – "Damage"

Neues Album für 5 Euro runterladen
Jede Woche stellen wir gemeinsam mit 7digital ein neues Album vor, das es für nur fünf Euro zu kaufen gibt. Diese Woche zeigen Jimmy Eat World mit „Damage“, dass man auch mit Mitte 40 noch „Emo“ sein kann.
One of my kind

One of my kind

Einstündige Doku über Conor Oberst & The Mystic Valley Band
Conor Oberst, Vordenker der Bright Eyes und Gründer von Saddle Creek Records, hat mit "One Of My Kind" eine Dokumentation über sein erstes Soloalbum und seine Begleitband The Mystic Valley Band ins Netz gestellt.
Tonspion präsentiert: Tiger Lou live

Tonspion präsentiert: Tiger Lou live

Der Schwede kommt mit Band auf Deutschlandtour
Auf der letzten Tour von Tiger Lou war hierzulande jeder Club zum Bersten gefüllt. Sicher deshalb, weil sich mittlerweile herumgesprochen hat, dass Rasmus Kellermann und seine Band live eine echte Wand sind. Aber auch, weil Tiger Lou von Album zu Album im Songwriting über sich hinauswächst.
Warner Music: Ein Schritt vor und zwei zurück

Warner Music: Ein Schritt vor und zwei zurück

Warner goes Myspace und zwei Indies neue Wege
Obwohl mit der EMI im Laufe dieser Woche ein Majorlabel erneut bekräftigt hat, schon bald mit dem Verkauf DRM-freier Songs via iTunes zu starten, bleibt Warner seiner protektionistischen Linie treu. Via Myspace will das Majorlabel geschützte WMA-Files von Künstlern wie Nickelback oder P.Diddy verkaufen. Und vergrätzt sich damit die iPod-Nutzer.