Album

Albert Einstein

Johannes Wickert - Albert Einstein

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
E = mc²

Einsteins Leben und, was wichtiger ist, Einsteins Denken, anschaulich auf 2 CDs dargestellt. Die spezielle und die allgemeine Relativitätstheorie haben das 20. Jahrhundert geprägt. Aber Einstein war auch Pazifist, Philosoph und ein sehr begabter Musiker.

Albert Einstein, die Jahrhundertgestalt. Seine Erkenntnisse haben unser Weltbild revolutioniert und beschäftigen Naturwissenschaftler wie auch Philosophen bis heute. Davon handelt diese Monographie, aber nicht nur davon. Es geht auch um Einstein, den Politaktivisten, den Bohèmien, den Philosophen. Und seine chauvinistische Einstellung zum schönen Geschlecht (Einstein hat mal gesagt, die ideale Frau sei eine Mischung aus Putze und Schlampe!) wird zumindest angerissen.

Trotzdem hielt ihn z.B. Karl Popper schlicht für den bedeutendsten Menschen des 20. Jahrhunderts - und damit steht er nicht alleine da. Der Göttinger Mathematikprofessor David Hilbert sagte einmal hinsichtlich der Relativitätstheorie, daß in seiner Universitätsstadt wahrscheinlich jeder Junge auf der Straße mehr formale Mathematik drauf hatte, als der mäßige Schüler Einstein, aber daß eben allein er durch die Kraft konsequenten Denkens den Weg zuende gegangen sei. Wie der Denkweg zur Relatzivitätstheorie aussieht kann man sich in unserem Hörbeispiel zu Gemüte führen.

Fast jeder interessierte Mensch hat wahrscheinlich schon mal eine Rororo-Monographie in der Hand gehabt - das sind die schmalen Taschenbücher mit den monochromen Farbcovern, die uns auf etwas über 100 Seiten das Leben und Wirken zahlloser Geistesgrößen aus Vergangenheit und Gegenwart erläutern. Diese Buchreihe kommt jetzt nach und nach als preiswerte 2 CD-Hörbuchreihe auf den Markt. Im ersten Schwung finden sich, neben Einstein, so interessante Bios wie die von Andy Warhol (demnächst auch bei Tonspion), Albert Schweitzer, Mahatma Ghandi, Goethe, Mozart und Thomas Mann.

2 CDs, ca. 112 Minuten