John Howard & The Night Mail

John Howard & The Night Mail - John Howard & The Night Mail

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Ein Blick zurück und nach vorn

John Howard veröffentlichte vor 40 Jahren mit "Kid In A Big World" ein großes, wenn auch kaum beachtetes Stück Musikgeschichte. Nach unzähligen Alben ist er zurück. Als John Howard & The Night Mail hat er mit Robert Rotifier und ein paar Freunden nun ein neues Album produziert, das die alten Zeiten zwar feiert, aber nicht in diesen stecken bleibt. Die erste Single "Intact & Smiling" gibt's hier als Free Download.

Foto: Pamela Berry
Foto: Pamela Berry


Foto: Pamela Berry

Vier Jahrzehnte nachdem John Howard sein Debüt "Kid In A Big World" veröffentlichte macht sich der mittlerweile 62-Jährige noch einmal auf großen Pop zu zelebrieren. John Howard & The Night Mail versucht gar nicht erst künstlich modern zu klingen, das wäre sicherlich auch ziemlich in die Hose gegangen. Die elf Songs leben von charmanten Texten über Kontrollwahnsinn ('Control Freak') oder Londons 'After-Work Drinking Culture' und der überwiegend positiven Grundstimmung der Arrangements.

Hier haben sich zwei gefunden, die niemandem mehr etwas beweisen wollen, geschweige denn müssen. Die Wurzeln klassischer Popsongs der 60er und 70er Jahre sind präsent, das Album schafft es aber nicht wie eine billige Kopie der damaligen Zeit zu klingen. Zusammen mit Andy Lewis (Bassist von Paul Weller) und Ian Button (Ex-Death In Vegas) zelebrieren sie Popmusik, den Stil den ein Großteil der Band mit Leidenschaft seit Jahren lebt: 

John Howard hat uns erzählt warum das Album so klingt wie es klingt:

Die Songs an sich haben bei dem Album die Richtung vorgegeben. Wir alle vier, speziell Andy, Ian und Ich sind von ihrem Wesen her Popmusiker, da ist es nur logisch, dass sich das Album genau in diese Richtung entwickelt hat.

Die erste Single 'Intact & Smiling' als Free Download

In einer Zeit als Disco-Funk und Studio 54 die Charts dominierten, brachte das damals junge Goldkehlchen John Howard ein Album heraus, das in der Versenkung verschwand. Seitdem hat er viel erlebt: 14 Studioalben, 9 EP's, 3 Live-Alben und unzählige Kollaborationen hat er auf dem Buckel. Viel erlebt sollte man meinen. Aber warum startet er 40 Jahre nach seinem Debüt und endlosen Erfahrungen nochmal ein neues Projekt?!

John: Zum Teil war es schon Roberts Überzeugungskraft. Im Zuge eines Konzertes in London mit Robert, Ian und Andy im November 2013 wuchs dann die Idee wieder etwas zusammen zu machen. Die Idee, ein neues Album aufzunehmen war ein Gedanke, der uns allen zusagte. 

Das war eine spitzenmäßige Idee. 40 Jahre nach "Kid In A Big World" erscheint "John Howard & The Night Mail" am 21. August via Tapete Records.

Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

David Bowie - Life On Mars

Neues Video: David Bowie - "Life On Mars"

In den Archiven von David Bowie schlummert noch einiges, was wir bisher noch nicht gesehen haben. Ein alternatives Video von Mick Rock zu "Life On Mars" zum Beispiel. Jetzt wurde es veröffentlicht. 
100 Songs als Infografik

100 Songs als Infografik

US-Künstlerin übersetzt Lieder in Infografiken
Die Designerin Katrina McHugh hat 100 Songs in Infografiken verwandelt. Ihre Werke kann man auf Instagram sehen. 
David Bowie: Neue Songs auf Sampler zu Lazarus-Musical

David Bowie: Neue Songs auf Sampler zu Lazarus-Musical

Zu hören gibt es drei bislang unveröffentlichte Songs
Acht Monate ist es her seit David Bowie den Kampf gegen den Krebs verloren hat. Nun gibt es konkrete Pläne für die Veröffentlichung neuer Songs. Die Gerüchte, seine Asche wäre auf dem Burning Man Festival verstreut worden, stellten sich unterdessen als Finte heraus.
Nick Cave veröffentlicht neues Video "Jesus Alone"

Nick Cave veröffentlicht neues Video "Jesus Alone"

Erste Single des neuen Albums "Skeleton Tree"
"Skeleton Tree" ist wohl das schwierigste Album, das Nick Cave jemals aufgenommen hat. Im Song "Jesus Alone" verarbeitet der Songwriter den tragischen Tod seines Sohnes Arthur. 

Empfehlungen