Album

Green Grow The Rushes

John Vanderslice - Green Grow The Rushes

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Kurz nachgelegt

Der US Singer/ Songwriter John Vanderslice ist eine Konstante. Wirkliche musikalische Ausfälle sind nicht zu beklagen, ebenso wie mangelnde Veröffentlichungen. Mit "Green Grow The Rushes" gibt der Sänger nun sechs neue Lieder als Komplett-Download ab.

Mit einer Überraschungs-EP meldet sich Vanderslice, nach knapp einem Jahr seit seinem letzen Album, erneut zurück. Kostenlos wird "Green Grow The Rushes" über seine Homepage angeboten. Mit Cover, Lyriks und Linernotes. Die Vinyl-Version soll Anfang nächsten Jahres folgen.

Die sechs Lieder bieten dabei einen musikalischen Querschnitt. "I'll Never Live Up To You" kommt mit einem funky Bass und Moog daher, mit leicht verträumter Stimmung reitet der "Pony Express" und "Lay Down" tapeziert sich galant melancholisch im Ohr fest. Leider können nicht durchweg alle Lieder so überzeugen, dennoch lohnt es sich, mal reinzuhören und sich selbst ein Bild zu machen.

Download-Tipp: Zum Download der EP, die sich öffnende Seite bitte ganz nach unten scrollen.

Alben

Romanian Names

John Vanderslice - Romanian Names

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Gezähmt, aber eindringlich
Seine offenkundige Kritik an der damaligen Bush-Politik und seine Auseinandersetzung mit gesellschaftspolitischen Entwicklungen verpackte John Vanderslice in der Vergangenheit stets im smarten Indiepop. Nun singt er von etwas völlig anderem.
Pixel Revolt

John Vanderslice - Pixel Revolt

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Songwriterschönheiten, aufwändig und unverkrampft
Mit sachten Tönen und liebevoll ausgestaltetem Arrangement kündigt sich "Pixel Revolt" an. Auf seinem fünften Album glänzt der Kanadier John Vanderslice einmal mehr mit überragend schönem Songwriting und punktgenau detailverliebter Produktion.

Ähnliche Künstler