Aktuelles Album

Watch TV

Josh Ottum - Watch TV

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Der Melodymaker

Der Mix macht's: Josh Ottum setzt die große Melodie ins komplexe Songwriting und präsentiert einen spannenden wie entspannten Sommer-Soundtrack.

Josh Ottum, Liedermacher aus Los Angeles, lässt sich gerne Zeit. Ganze acht Jahre lang hatte er komponiert und getextet, bis 2006 das Beste aus seiner riesigen Songsammlung auf „Like The Season“ landete.

Auf seinem Debütalbum ließ er süße Melodien durch komplexe und doch recht zurückgelehnte Indie-Pop und –Rock-Nummern fließen und wurde damit schnell zum Kritiker-Liebling. Jetzt hat Ottum erneut mehrere Jahre an neuen Stücken gearbeitet, herumexperimentiert und Ideen gesammelt. Und wieder hat es sich gelohnt. Die Titel auf seinem zweiten Album „Watch TV“ sind eigenwillig und detailverliebt gestaltet und haben doch immer eine ungemein entspannende Wirkung. Es gibt feine Akustik-Arrangements mit breitschuldtrigen Rock-Breaks, Herzschmerzballaden, computerprogrammierte Passagen sowie ein wenig 80er mit Midi-Sounds, Drum-Samples und Chören aus dem Keyboard. Und wie schon auf „Like The Season“ schweben auch jetzt viele poppige Melodien durch die Luft. Klingt realxt, romantisch, mal melancholisch, aber vor allem: sonnig und sommerlich.

Download & Stream: 

Alben

Like The Season

Josh Ottum - Like The Season

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Beschwingt in den Herbst
Wenn, ja wenn es so etwas wie Gerechtigkeit im Musikbiz gäbe, würden wir die wunderbaren Songs von Josh Ottum täglich im Frühstücksradio hören.

Ähnliche Künstler