Underwater

Joshua Radin - Underwater

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Zwischen Lagerfeuer und Saloon-Party

Joshua Radin veröffentlicht im August sein Viertwerk „Underwater“. Auf dem Titeltrack überrascht der Singer/Songwriter mit illustren Gästen und ungewohnt beschwingten Klängen.

Ein Stuhl, eine Akustische und ein Mikrofon: selten braucht Joshua Radin mehr wenn es auf die Bühne geht. Der Lockenkopf aus Ohio ist ein klassischer Folk-Poet durch und durch. Seit nunmehr sechs Jahren bezirzt der Sänger nun schon Freunde ruhiger Klänge mit gehaltvollen Whisper-Rock-Outputs im Zweijahres-Rhythmus.

Nicht viele kennen sein Gesicht, aber Millionen erfreuen sich an seinen Songs. Das liegt in erster Linie daran, dass kaum eine erfolgreiche US-TV-Serie mittlerweile ohne Radins eindringlichem Liedgut auskommt. Greys Anatomy, Scrubbs, One Three Hill, Dr. House: die Liste von Soundtrack-Beiträgen ist endlos. Auch sein viertes Album „Underwater“, welches im August 2012 erscheint, hält wieder alles bereit, was Freunden der Klänge von Bob Dylan, Simon & Garfunkel und Cat Stevens lieb und teuer ist.

Doch es gibt auch Neues zu entdecken. Unspektakuläres Sechssaiter-Gezupfe gepaart mit Radins rauchigem Organ: gewohnt melancholisch und einfühlsam beginnt der Titeltrack des Albums, ehe sich ab der Mitte des Tracks Benmont Tench (Tom Petty & The Heartbreakers),  Jim Keltner (Bob Dylan, John Lennon) und  Jimmie Haskell (Simon & Garfunkel) dazugesellen und aus dem Lagerfeuer-Sitin eine muntere Saloon-Party werden lassen. Die neuen Klang-Einschübe stehen der verhaltenen Basis Radins überraschend gut zu Gesicht und machen definitiv Lust auf mehr.

Download & Stream: 

Teile diesen Beitrag:

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Stream: Bob Dylan – "Full Moon And Empty Arms"

Stream: Bob Dylan – "Full Moon And Empty Arms"

Dylan covert Sinatra, Hinweis auf ein neues Album?
„Shadows In The Night“ könnte das neue Album von Bob Dylan heißen, das dem 2012 veröffentlichten Album „Tempest“ nachfolgen würde. Handfester ist dagegen Bob Dylans Coverversion des Frank Sinatra Klassikers „Full Moon And Empty Arms“, den es hier im Stream zu hören gibt.
Interaktives Video: Bob Dylan - "Like A Rolling Stone"

Interaktives Video: Bob Dylan - "Like A Rolling Stone"

Videopremiere knapp 50 Jahre nach Veröffentlichung 1965
„Like A Rolling Stone“ von Bob Dylan gilt als einer der besten Songs aller Zeiten. Knapp 50 Jahre nachdem Dylan den Song geschrieben und veröffentlicht hat, erscheint jetzt ein interaktives Video dazu.
Bob Dylan arbeitet an neuem Album

Bob Dylan arbeitet an neuem Album

Titel und Veröffentlichungstermin seines 35. Albums offen
Bob Dylan arbeitet derzeit an seinem 35. Studioalbum im Studio von Jackson Browne in Los Angeles. Das hat David Hidalgo, Mitglied bei Los Lobos und an den Aufnahmen beteiligt, in einem Interview verraten.  

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.

* Pflichtfeld

Empfehlungen