Soul Sessions

Joss Stone - Soul Sessions

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Britische Soulsensation
Sie klingt wie eine gestandene, etwas fülligere Grossmutter aus dem Süden der USA, aber mit der Illusion kann man ganz schön auf die Nase fallen: Joss Stone ist gerademal 16 Jahre alt. Kaum zu glauben bei dieser Soulröhre.

Erst 16 jahre alt, nicht mal schwarz und dann auch noch aus England: Allesamt keine sonderlich vielversprechenden Attribute, um den Leuten weismachen zu wollen, bei Joss Stone handele es sich höchstwahrscheinlich um die Soulsensation des Jahres, möglicherweise die Alicia Keys 2003. Sie singt Rhythm N`Blues wie in der Hochzeit von Motown. Kritiker vergleichen sie jetzt schon überschwenglich mit der jungen Aretha Franklin oder Janis Joplin. Vielleicht liegen sie mit dieser Einschätzung auch gar nicht so daneben. "Super Duper Love" jedenfalls rechtfertigt alle Vorschusslorbeeren, ein unglaublicher grooviger Track, bei dem der Soul aus jedem Takt herausquillt. Auf ihrem Debutalbum "The Soul Sessions" versammelt Joss Stone dann weitere Klassiker, neues oder auch eine langsame Soulvariante vom White-Stripes-Song "Fell in love with a girl" - bei Joss natürlich ein Boy.(os)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Champions League Finale mit Alicia Keys

Champions League Finale mit Alicia Keys

Neuerung nach dem Vorbild des Superbowl - Exklusives Clubkonzert in Berlin
Was für die Amis der Superbowl ist für Europa das Championsleague Finale. Am 28. Mai wird das Finale in Mailand erstmals mit einer aufwendigen Live-Show eröffnet. Gaststar ist Alicia Keys, die anschließend ein Club-Konzert in Berlin spielt.
Aretha Franklin bringt Obama zum Weinen

Aretha Franklin bringt Obama zum Weinen

Gänsehaut-Moment bei Ehrung von Songwriterin Carole King
Jedes Jahr werden herausragende amerikanische Künstler und Performer mit dem Kennedy-Preis geehrt. 2015 bekam Songwriterin Carole King (73) die Auszeichnung. Viel größer noch war aber die Ehre von Aretha Franklin ihren Song "(You Make Me Feel Like) A Natural Woman" zu hören. Hier ist der Gänsehaut-Moment.
#Penisgate: Lenny Kravitz platzt die Hose

#Penisgate: Lenny Kravitz platzt die Hose

Unfreiwillige Showeinlage bei Konzert in Stockholm
Wer lang hat, lässt lang hängen. Diesem Motto folgte auch Lenny Kravitz bei seinem Konzert in Stockholm. Während der ersten Nummer platzte seine Hose. Und sogar Steven Tyler zeigte sich erstaunt, was darunter zum Vorschein kam.
Video: Lenny Kravitz - The Chamber

Video: Lenny Kravitz - The Chamber

Film Noir zur neuen Single
Nachdem Lenny Kravitz in den letzten Jahren sich als Hollywood-Schauspieler etabliert hat, hat er für seine neue Single "The Chamber" einen Kurzfilm in Paris gedreht. 
Album der Woche: Alicia Keys – „Girl on Fire“

Album der Woche: Alicia Keys – „Girl on Fire“

Jetzt die Alben der Woche für nur 5 Euro runterladen
Jede Woche stellen wir gemeinsam mit 7digital ein Album der Woche vor, das es für günstige fünf Euro zu kaufen gibt. Diese Woche haben wir uns mit „Girl on Fire“ Alicia Keys ans Klavier gesetzt.