Album

Kompilation

Jürgen Paape - Kompilation

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Konstante Unbekannte

Jürgen Paape ist der große Unbekannte im kölschen Kompakt-Kosmos. Dabei ist er einer von drei Gründern des weltweit anerkannten Labels. Fotos? Dj-Gigs? Live-Auftritte? Alben? Fehlanzeige. Bis jetzt, denn mit „Kompilation“ gibt es jetzt eine Sammlung der besten Paape-Tracks.

„Triumph“ mit der Katalognummer „KOM1“ war der erste Release von Kompakt im Oktober 1998. Was in den 12 Jahren danach folgte war in der Tat ein „Triumph“, Kompakt entwickelte sich zu einem der weltweit führenden Techno-Labels mit einem ebenso eigenen wie poppigen Sound. Und Jürgen Paapes Maxis trugen entscheidend dazu bei, den Sound des Labels zu definieren.

Was Kompakt stets auszeichnet und im Falle von Wolfgang Voigts Projekt „Gas“ auch einiges an Kritik brachte, ist eine bewusste Auseinandersetzung mit dem, was man „typisch deutsch“ nennen könnte. Paape benutzt in seinen Tracks Versatzstücke aus der Romantik, aus dem Schlager und der Volksmusik und übersetzt sie in universell verständliche Techno-Tracks, die heftig mit Pop flirten. Egal ob brandneu, wie „Einklang“, das exklusiv auf der auf 500 Stück limitierten CD-Version von Kollektion enthalten ist, die es nur bei Kompakt zu kaufen gibt, oder zehn Jahre alt: Jürgen Paapes Tracks klingen wie aus einem Guss.

Download & Stream: 

Videos

Ähnliche Künstler