Radio JXL - A Broadcast From The Computer Hell Cabin

Junkie XL - Radio JXL - A Broadcast From The Computer Hell Cabin

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Von der Oldiedisco zurück im Clubland
Mit einer beeindruckenden Gästeliste im Gepäck macht sich Tom Holkenborg daran, an den Erfolg von "A Little Less Conversation" anzuknüpfen. Weitere Oldie-Remixe muss man jedoch nicht fürchten.

Denn JXL schickt mit "Radio JXL" ein großes Promotiontool für sein gleichnamiges Webradio ins Rennen. Dabei kommt er mittlerweile zwar ohne seinen alten Weggefährten Rudeboy aus, zaubert aber eine Gästeliste von Format aus dem Hut. Robert Smith (The Cure), Dave Gahan, Gary Numan - und das sind nur die an "Radio JXL" Beteiligten mit den wohlklingendsten Namen. Ein Album, auf das man durchaus gespannt sein und sich vielleicht sogar freuen darf. Es ist doch schließlich davon auszugehen, dass mit Gästen wie Solomon Burke Musik entsteht, die noch ein ganzes Stück interessanter ist als das leider nur recht solide "Nightmares". Der mit den Australiern von Infusion produzierte Song klingt doch streckenweise ein bisschen zu sehr nach 08/15-Großraumtechno (as opposed to "grandios-mitreißender Großraumtechno"). Ein bisschen. Ein kleines. (sc)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Underworld live in Berlin

Underworld live in Berlin

Die Höhepunkte des Underworld Konzerts in Berlin hier sehen
Die Rave-Legenden Underworld eröffneten ihre aktuelle Welttournee in der Berliner C-Halle. Hier könnt ihr die Highlights der Berliner Show in bester Bild- und Soundqualität sehen.
Underworld für Olympia

Underworld für Olympia

„Lager, Lager“ auf der Eröffnungsfeier der olympischen Spiele in London?
Nach den Olympischen Spielen in Athen und den Winterspielen in Turin suchen auch die Organisatoren der Spiele im kommenden Jahr in London den Schulterschluss mit der Clubkultur. Underworld werden den musikalischen Teil der Eröffnungsfeier übernehmen, Regie führt ein weiterer bekannter Engländer.
FIB Line-Up bestätigt

FIB Line-Up bestätigt

Oasis, Nick Cave und Underworld unter Spaniens Sonne
Ein Festival der Extraklasse und (fast) garantiert sommerliches Wetter. Das bietet das Festival Internacional de Benicassim seit über 10 Jahren. Nun wurde das Line-Up des FIB 2005 bekannt gegeben. Und das ist in der Tat eine Reise wert.

Empfehlungen