C.I.G.A.C. Mixtape

K-Otix - C.I.G.A.C. Mixtape

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Texanisches Mixtape-Statement
Für ihr letztes „Black Album“ haben die K-Otix Prügel bezogen. Flache Reime und austauschbare Beats wurden dem Album attestiert. Ogffensichtlich hat die Kritik Wirkung gezeigt, auf ihrem neusten Mixtape präsentieren sie sich deutlich besser.

Eigentlich ist Texas ja George Bush Stammland, aber K-Otix zählen spätestens seit der Veröffentlichung ihres Track „George Bush Doesn´t Care About Black People“ zu Bushs erklärten Gegnern. „George Bush…“ ist kompromisslos politischer HipHop. Ein MashUp aus Kanye Wests „Gold Digger“, dessen Aufsehen erregenden Ausspruchs bei der Spendengala für die Opfer von Hurricane Katrina und eigenen Beats und Reimen der K-Otix. In den besten Moment ihres „C.I.G.A.C.“-Mixtapes fühlt man sich an The Coups „Party Music“ erinnert. Vehement fordern sie ihr Recht ein, gehört zu werden. Klagen den alltäglichen Rassimus in den USA an und rocken trotzdem ohne Stock im Arsch. Politik kann richtig sexy sein, wenn sie so dargeboten wird und bei aller Dringlichkeit nicht vergisst, dass man die „Menschen da draußen“ auch erreichen muss. Ergänzt mit Partytracks wie „Crayzee“ und dem durchgeknallten „Gasolina Huh“ machen die K-Otix mit ihrem Mixtape mehr als nur ein bisschen Appetit auf ihr demnächst erscheinendes Album "48 Seasons Vol.1". (fs)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Empfehlungen