Album

Off With Their Heads

Kaiser Chiefs - Off With Their Heads

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Studentenfutter

Ende Oktober erscheint das neue Kaiser Chiefs-Album "Off With Their Heads". Als Teaser gibt es einen Remix der Single "Never Miss A Beat", der ganz in Ed-Banger-Manier daherkommt.

Die Kaiser Chiefs sprangen vor ein paar Jahren sehr gekonnt und genau rechtzeitig auf den anrollenden Franz-Ferdinand/Bloc-Party-Express und erfreuen sich inzwischen einer riesigen Fangemeinde. Kein Wunder, denn sie wissen genau, was beim studentischen Publikum ankommt und scheinen ihre Musik und ihre Promo-Aktionen genau darauf abzustimmen. Mit Mark Ronson haben sie sich einen Garanten für Hits als Produzent ins Studio geholt. Genauso gut weiß Yuksek aus dem Ed-Banger-Umfeld, wie man die junge, hippe Meute auf der Tanzfläche zum Toben bringt. Also kann eigentlich nichts schief gehen, wenn man so viel Know-How und Bewährtes zusammen bringt. Oder?

Nunja, das ist und bleibt natürlich Ansichtssache, mir persönlich klingen diese superkomprimierten Ed-Banger-artigen Produktionen zunehmend wie bösartiger Ohrenkrebs und auch die grundlose Euphorie dieser hippen britischen "Indie"-Bands geht mir inzwischen auch ziemlich auf die Nerven. Die Summe dieser Teile klingt leider auch nicht besser. Aber kein Zweifel, genauso wie Studentenfutter (igittigitt!), wird auch das neue Album sein Publikum finden.

Udo Raaf / Tonspion.de

Alben

Employment

Kaiser Chiefs - Employment

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Ein Aufstand, voraussichtlich
Die nächsten Franz Ferdinand? Die neuen Blur? Oder doch nur eine weitere mehr als fähige Pop-Band aus UK? Die Zeit wird`s weisen ... bis dahin bedienen sich die Kaiser Chiefs gut gelaunt aus dem Arsenal des Briten-Pops.

News

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Paul Kalkbrenner, den Arctic Monkeys, neuen Geschäftsmodellen und Angela Merkel
Geradezu staatstragend geraten die Beiträge des Popfeuillton diese Woche. Während Paul Kalkbrenner seinen Techno für den „tragenden Teil der Gesellschaft“ bei zwei ausverkauften Konzerte in der Wuhlheide an Mann und Frau brachte, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel verraten, was sie privat hört. Die Arctic Monkeys veröffentlichen derweil ihr viertes Album und die Kaiser Chiefs suchen verzweifelt nach Aufmerksamkeit.
Die besten Bands des nächsten Jahres

Die besten Bands des nächsten Jahres

Der Tonspion Wochenrückblick
Von welchen Bands werden wir im Jahr 2006 reden? Die Newcomer des Jahres 2005 geben Antwort. Der New American Oxford Dictionary wählt "Podcast" zum Wort des Jahres, die Suchmaschine Bandnews sammelt Nachrichten über Bands und Musiker und die britische Indie-Band Maximo Park entdeckt das mobile Blogging.

Videos

Ähnliche Künstler