Raindrops, Raindrops

Karin Krog - Raindrops, Raindrops

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Backgroundklänge für Zweitweiliges

Karin Krog ist eine der ganz grossen europäischen Jazzsängerinnen. Auf dem neuen Album "Raindrops, Raindrops" wurden einige ihrer unbekannteren Songs zusammengestellt, darunter die herrliche Jazzballade Blues Eyes von 1971.

Seit fast 40 Jahren ist Karin Krog im Jazzbusiness, anfangs gehörte sogar der große Jan Garbarek zu ihrer Truppe, die seither von einem großen Jazzfestival zum anderen eilt. 31 Jahre mögen zwar seit der Aufnahme von "Blue Eyes" vergangen sein, aber Krogs Musik ist aktueller denn je: Nicht nur Robbie Williams Huldigung an den Swing und den Jazz zeigt, dass diese Musik immer wieder entdeckenswert und nicht totzukriegen ist. Warum auch, "Blue Eyes" zum Beispiel ist eine wunderschöne relaxte Ballade, idealer Background für laue Sommernächte, Abende am Kamin und andere Zweitweiligkeiten. Blaue Augen machen halt sentimental.(os)

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook: