Trespassers

Kashmir - Trespassers

Artist: 
Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

In ihrer Heimat haben Kashmir sich schon längst zu einem Mainstream-Act gemausert. Ob sie das selbst gut finden, darf bezweifelt werden. Denn Kashmir sind nicht Gala-kompatibel wie Coldplay-Glamourositäten - auch wenn sich die Dänen musikalisch mehr und mehr dem Kern des Pops annähern.

Eigentlich fing alles schon denkbar unglücklich an. Kashmir nannten sich, bevor sie eben diesen Namen für ihre Band auswählten, Nirvana. Das war 1991, Bingo also. Diesen Namen legten sie selbstredend schnell wieder ab, als wenige Monate später die Namensvetter aus Seattle die große Runde machten. Die Geschichte dazu erzählen die Dänen heute noch in jedem Interview mit einem Schmunzeln auf den Lippen, wohingegen ihnen die ewigen Radiohead-Faseleien schon zu den Ohren raushängen.

Aber bei aller Sympathie muss man zugeben: Radiohead werden bei Kashmir bis ans Ende ihrer Tage immer mitschwingen, auch auf dem nunmehr sechsten Studioalbum in 19 Jahren. Haken. Dieses Werk war nun keine leichte Geburt, denn neben einer nicht gerade kurzen kreativen Durststrecken wurde zu allem Überfluß auch noch der Rechner aus dem Studio geklaut, als das Songwriting flutschte und fortgeschritten war. Ein Kopfschuss? Nein, man verstand es als ein Zeichen, spielte die Ideen neu ein und stellte "Trespassers" in den Electric Lady Studios in New York fertig. Als “Executive Producer“ war - und so schließt sich der Kreis der unglamourösen Erfolgsgeschichte - Andy Wallace, der bekanntermaßen auch die "anderen" Nirvana in ihren Hochzeiten produzierte.

Das Ergebnis: Ein großartig klingendes Indierock-Album, mit viel Liebe zum Detail und jeder Menge Popappeal. Für den gefräßigen und gehässigen Mainstream eigentlich viel zu schade. Tonspion präsentiert Kashmir live in Deutschland.

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

187 Strassenbande - Sampler 4

Die deutschen Charts im Überblick

Was die Nation diese Woche hört
Jeden Freitag erscheinen die offiziellen deutschen Album Charts und Single Charts. Wir sagen euch, was Deutschland diese Woche hört.
Radiohead-Konzert in Israel: Warum die Proteste die Falschen treffen

Radiohead-Konzert in Israel: Warum die Proteste die Falschen treffen

Roger Waters bedrängt Radiohead, ihr Konzert in Tel Aviv abzusagen
In deutschen Medien wird bisher kaum darüber berichtet, in England ist es ein riesiges Thema: Radiohead spielen heute ein Konzert in Tel Aviv und über 1200 (mehr oder weniger bekannte) britische Künstler angeführt von Roger Waters und Regisseur Ken Loach protestieren öffentlichkeitswirksam dagegen. Und fördern damit antisemitische Tendenzen.
Mastodon bei Game Of Thrones (Twitter @mastodonmusic)

Game of Thrones: Diese Musiker haben schon mitgespielt

Coldplay, Mastodon, Snow Patrol und musikalisch talentierte Schauspieler
Die siebte Staffel Game of Thrones hat gerade angefangen und wieder gab es neue Musiker-Cameos. Hier gibt es alle Gastauftritte sowie Musiker aus dem Hauptcast in der Übersicht.
Video: Coldplay - A L I E N S

Video: Coldplay - A L I E N S

Brian Eno verhilft Coldplay zu alter Form
Eigentlich hatten wir Coldplay ja schon abgeschrieben. Nach dem letzten Album "A Head Full Of Dreams" wollten Coldplay keine Alben mehr veröffentlichen. Doch ihre neuen Songs gehören zum besten, was die Band von Chris Martin überhaupt veröffentlicht hat. Und der Dank gebührt vor allem einer Inspiration.