Aktuelles Album

Take To The Sky

Kat Edmonson - Take To The Sky

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Easy Covering

Sie kommt aus dem Jazz und hat sich dennoch an die ganz großen Pop-Klassiker gewagt: ein Album voller altbekannter Hits - von Kat Edmonson neu interpretiert.

Das Prinzip ist bekannt. Man nimmt bekannte Songs, entschleunigt sie, dichtet vielleicht auch frische eigene Aspekte hinzu und lässt sie somit in neuem Licht erstrahlen. Nouvelle Vague machen das äußerst erfolgreich und konsequent oder The Mike Flowers Pop gaben mit dieser Taktik - nicht gänzlich humorfrei - dem Genre Easy Listening Mitte der Neunziger Jahre neuen Auftrieb.

Kat Edmonson widmet sich Evergreens von Sinatra bis zu den Cardigans und covert sie sanft und behutsam. Sicherlich, keine neue Idee, keine große Tat, eventuell sogar etwas abgestanden und beliebig. Aber man hört, dass Ms. Edmonson einen besonderen Bezug zu diesen Stücken hat, geradezu liebevoll scheint sie den Tracks neues Leben im wahrsten Sinne des Wortes einzuhauchen. 

Ihr Talent hat ihr bereits Vergleiche mit Billie Holiday oder Peggy Lee eingebracht. Das mag vielleicht etwas hoch gegriffen sein, in der Jazz-Szene gilt Edmonson allerdings in der Tat als hochkarätige Newcomerin. Und die Tür zum Pop hat sie sich mittels der großen Vorlage von The Cure soeben mehr als nur einen Spalt breit geöffnet. 

Download & Stream: 

Alben

Ähnliche Künstler