Album

Some Of My Best Friends Are DJs

Kid Koala - Some Of My Best Friends Are DJs

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Fröhlich-schöner Turntableswing

Eric San ist ein elender Angeber. Er reibt einem Plattensammlung ebenso gern unter die Nase wie seine überragenden Turntable-Skills. Und nun fasst er all das auch noch zu einem erlesenen Album zusammen. Es ist nicht zum Aushalten.

Eric San ist Kid Koala und sein neues Werk "Some Of My Best Friends Are DJs" ist ein verwirrend angenehmes, amüsantes und schönes (Ja: ein schönes.) Album geworden. Turntablism ohne prolliges Noch-Schneller-Noch-Fetter-Noch-Mehr, dafür aber mit sehr viel Herz und Freude, obendrein Funk, Jazz, Swing und all das tolle Andere. Die Grundidee seines Comicbuch-Soundtracks "Nufonia Must Fall" weiter spinnend, schafft Kid Koala mit seinen Plattenspielern Bläsersätze und funky Backgrounds, manipuliert altes Material in Geschwindigkeit, Rhythmus, Tonhöhe. Ein wenig Beat und das "Nufonia Must Fall"-Personal oben drauf. Laube = fertig. Album = großartig. In kürzester Kürze wird Kid Koala mit seinem Short Attention Span Theatre zwei Termine in Deutschland wahrnehmen, Funk, Jazz, Swing, all das tolle Andere und 12 Plattenspieler im Gepäck. (sc)

Alben

Ähnliche Künstler