Declaration Of Dependence

Kings Of Convenience - Declaration Of Dependence

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Leisetöner

Das berühmteste Werk von Erlend Oye und Erik Glambek Boe, den Kings Of Convenience ist nicht etwa ein Song, sondern eine Behauptung: "Quiet Is The New Loud". Mit dieser programmatischen Ansage eroberten die beiden Norweger 2001 das Feuilleton. Jetzt veröffentlichen sie ihr drittes Album.

Und auch darin bleiben sie ihrem selbst gesetzten Motto treu, das weltweit von der Poppresse aufgegriffen und immer dann gerne verwendet wird, wenn leise Songs zu zart gezupften Gitarren dargeboten werden. Songs, die sich vollkommen selbst genügen und keinem aktuellen Trend hinterherrennen.

Natürlich war dieser vermeintliche Hype nur mit einer großen Portion Ironie zu verstehen, denn selbst wenn man Erlend Oye für den Erfinder der Große-Brillen-Mode hält, muss man den Kings Of Convenience attestieren, dass sie sich allem Modischen mit ihrer Musik vollkommen entziehen. Und die klingt auch im Jahr 2009 nicht so viel anders, wie das, was Simon & Garfunkel vor 40 Jahren bereits gemacht haben und man darf wohl davon ausgehen, dass die beiden deren Platten bereits im zarten Kindesalter von ihren Eltern vorgespielt bekamen.

In den vergangenen fünf Jahren hat sich Erlend Oye in seinem Zweitwohnsitz Berlin verstärkt um seine Zweit-Band The Whitest Boy Alive gekümmert, während Boe das beschauliche, familiäre Leben in seiner Heimat vorzieht. Umso schöner, dass sie nun trotzdem die Zeit gefunden haben, die in der Zwischenzeit wie von selbst entstandenen Songs für ein neues Album einzuspielen und den Pop-Journalisten wieder ein griffiges Statement zu servieren, das damals wie heute nicht zu widerlegen ist: Quiet Is The New Loud.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Golf "Zeit zu Zweit"

Roosevelt remixt GOLF

Die Newcomer verschenken den Remix ihrer aktuellen Single
Kann ein Remix einen tollen Song noch besser machen? Kommt drauf an, wer den Job übernimmt. Bei der Fusion von GOLF und Roosevelt konnte jedenfalls nicht viel schief gehen.
Röyksopp verkünden "das unausweichliche Ende"

Röyksopp verkünden "das unausweichliche Ende"

"The Inevitable End" wird ihr letztes Album sein
Röyksopp haben angekündigt, künftig keine Alben mehr zu veröffentlichen. Im November erscheint also ihr letztes reguläres Album "The Inevitable End". Hier gibt es einen ersten Vorgeschmack. 
Videopremiere: Röyksopp & Robyn - "Sayit"

Videopremiere: Röyksopp & Robyn - "Sayit"

Erstes Video zur gemeinsamen Mini-LP „Do It Again“
In wenigen Tagen erscheint die gemeinsam von Röyksopp und Robyn produzierte EP „Do It Again“. Das Video zu „Sayit“, einem der Songs des Minialbums, könnt ihr hier sehen.
Video: Röyksopp - Running to the Sea

Video: Röyksopp - Running to the Sea

Neues Lebenszeichen der Norweger
Röyksopp lassen wieder von sich hören. Nach langer Zurückhaltung veröffentlichten sie nun das Video zu "Running to the Sea".