Aktuelles Album

Don`t Climb on and Take the Holy Water

Kinski - Don`t Climb on and Take the Holy Water

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Analog ist besser

Kinski? Moment mal, der ist doch längst... aber stop: diese Kinski sind Noiserocker aus Seattle. In der Tradition von Sonic Youth schichten sie Gitarrenfeedback über Gitarrenfeedback - bis alles einstürzt.

Im Jahr 1998 trafen sich die drei Kinski-Gründer in einer Kneipe in Seattle und diskutierten darüber was wohl besser sei: digital oder analog. Als sie übereinstimmend feststellten, dass die Wärme von analogem Sound nicht zu toppen ist, gründeten sie die Band und loteten mit ihren Instrumental-Feedback-Orgien die Grenzen ihrer Bandmaschine aus. Zwei Jahre später veröffentlichten sie dann auch bei Sub Pop und tourten unter anderem mit Mission of Burma. Ihr aktuelles Album "Don`t Climb on and Take the Holy Water" ist derzeit nur als Import zu beziehen. In diesem Jahr erscheinen Kinski außerdem auf einem Benefizsampler "Shanti Project Collection 3" gemeinsam mit The Black Heart Procession, Sigur Ros und Arab Strap. Alle Bands gaben für dieses Projekt jeweils zwei exklusive Songs frei und unterstützen damit das Shanti Projekt für chronisch Kranke. Ein gutes Werk also, so oder so. (ur)

Alben

Ähnliche Künstler