K.I.Z.

Die im Jahr 2000 gegründete Berliner Hip-Hop-Gruppe K.I.Z. setzt sich aus den Rappern Maxim, Nico und Tarek und DJ Craft zusammen. Die Bedeutung des Namens wird von der Band wiederholt unterschiedlich kommuniziert. Beispiele sind "Künstler in Zwangsjacken", "Karotten, Ingwer und Zwiebeln", "Kapitalismus ist zauberhaft" oder "Kriegsverbrecher im Zuchthaus". Die häufigsten Bezeichnungen sind allerdings "Kannibalen in Zivil" und "Klosterschüler im Zölibat". K.I.Z. sind für ihren bitterbösen Humor und ihre provokanten, sexistischen Texte bekannt, welche stets in Verbindung mit Ironie, Zynismus und Sarkasmus zu verstehen sind. Nach den Studioalben "Das RapDeutschlandKettensägenMassaker", "Hahnenkampf", "Sexismus gegen Rechts" und "Urlaub fürs Gehirn" konnten sie 2015 mit "Hurra die Welt geht unter" erstmals Platz 1 der deutschen Albumcharts erobern.

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

Album

K.I.Z - Hurra die Welt geht unter Live

K.I.Z. - Hurra die Welt geht unter (Live aus der Wuhlheide)

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Auf ihrer großen Tour ließen K.I.Z 2015 und 2016 die Welt jeden Abend aufs Neue untergehen. Das Konzert aus der Berliner Wuhlheide gibt es jetzt als Livealbum und DVD.

2015 führten K.I.Z mit ihrem Album "Hurra die Welt geht unter" sämtliche Hip-Hop-Bestenlisten an. Das Promokonzept zur Scheibe, welches Maxim, Tarek, Nico und DJ Craft als diktatorische Führer ihres Taka-Tuka-Landes inszenierte, wurde dann auch auf den Touren umgesetzt. Mit riesigen Statuen ihrer selbst, einem Panzer-DJ-Pult und Militärkostümen fielen K.I.Z über das Land her und konnten jedes Konzert restlos ausverkaufen.

Der Höhepunkt der Tour, der Auftritt in der Berliner Wuhlheide, erscheint nun als Livealbum und DVD. Wer K.I.Z noch nicht live erlebt hat, kann sich nun auch zuhause davon überzeugen lassen, dass die Berliner mehr sind als eine normale Hip-Hop-Gruppe. Bei K.I.Z wird nicht nur mit den Armen gebounct, hier werden die Ellenbogen ausgepackt und es herrscht pure Anarchie.

Trailer: K.I.Z - Hurra die Welt geht unter (Live aus der Wuhlheide)

Tracklist:

Disc 1:
1. Kannibalenlied
2. Ellenbogengesellschaft (Pogen)
3. Urlaub fürs Gehirn
4. Geld
5. Einritt
6. AMG Mercedes
7. Ehrenlos
8. Ich bin Adolf Hitler
9. Spasst
10. Abteilungsleiter der Liebe
11. Glücklich und satt
12. Käfigbett
13. Geld essen

Disc 2:
1. Ein Affe und ein Pferd
2. Verrückt nach dir
3. Neuruppin (feat. Cannibal Rob)
4. Wir
5. Was würde Manny Marc tun (feat. Audio88 & Yassin und Manny Marc)
6. Biergarten Eden
7. Boom Boom Boom
8. Der durch die Scheibeboxxxer
9. Hurra die Welt geht unter

"Hurra die Welt geht unter (Live aus der Wuhlheide)" erscheint am 16. Dezember 2016 via Vertigo Berlin (Universal).

Download & Stream: 

Alben

News

Die Schwarzwälder Kirschtorten (Foto: Philipp Fröhlich)

Video: K.I.Z starten groteskes Schlagerprojekt

Die Schwarzwälder Kirschtorten
Moment, das sind doch bekannte Gesichter. Sind das nicht? Ja, sind sie. Die drei Jungs von K.I.Z lassen heute verlautbaren, dass sie ab sofort Schlager machen. Und zum Beweis servieren sie auch direkt die erste Single als "die Schwarzwälder Kirschtorten".
Pfingst Open Air 2016: Das Festival in Niederbayern

Pfingst Open Air 2016: Das Festival in Niederbayern

Das POA vom 12.-15. Mai 2016 in Salching bei Straubing. Tickets gewinnen!
Nach über 30 Jahren in Passau findet das Pfingst Open Air seit 2012 in Salching bei Straubing statt und gehört mit über 10.000 Besuchern zu den kulturellen Highlights der Region. Dieses Jahr headlinen K.I.Z. und SDP. Wir verlosen Tickets!
Gregor Gysi interpretiert K.I.Z.-Texte

Gregor Gysi interpretiert K.I.Z.-Texte

Der Politiker über Drogenerfahrungen, Flüchtlinge und Nazis
Wäre Gregor Gysi nicht Politiker geworden, er hätte sich problemlos auch als Liedtexter verdingen können. Im Interview mit "Rap ist" interpretiert der eloquente Politiker zwei Texte seiner Berliner Lieblingsband K.I.Z.

Videos

Ähnliche Künstler