Neues und altes zwischen Himmel un Ääd

Konrad Beikircher - Neues und altes zwischen Himmel un Ääd

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Neues vom rheinischen Sprachgenie
Im Karneval mag jeder den rheinischen Frohsinn. Der existiert aber sonst auch und fußt zu gehörigem Anteil auf der Sprache der Rheinländer. Dank Geistesblitz und Sprachwitz ist Beikircher auch für komplett dialektresistente Menschen ziemlich spaßig.

Seit 15 Jahren tourt der begnadete Kabarettist Konrad Beikircher jetzt schon mit den sieben(!) Teilen seiner rheinischen Trilogie. Ob in Berlin oder sonstwo, die Republik ist meistens hingerissen von seiner Mischung aus messerscharfen Pointen, deftig überzogener Karikatur von Sprache und Eigenarten, liebevoller Boshaftigkeit und tiefen Einblicken in die rheinische Seelenlage.
Den achten Teil der Trilogie, live mitgeschnitten im Januar diesen Jahres in Düsseldorf, versteht Beikircher nunmehr als höhere Weihe für alle, die ein Tänzchen mit der rheinischen Diktion wagen wollen. Es lohnt sich, denn neben Klassikern wie "Der rheinische Rap" und "Tod am Ostermontag" bekommt man nun endlich beigebracht, "wie simpel demgegenüber das Hochdeutsche ist, offensichtlich aus Gründen der Fürsorge unseren Randgruppen gegenüber"!
Und wir lernen "Bönnsch" kennen, die spezielle Unterart rheinischen Dialekts, derer man sich in der ehemaligen Hauptstadt befleißigt. Dort hat der gebürtige Südtiroler Beikircher 1965 mit dem Psychologiestudium begonnen und zum ersten Mal Kontakt mit rheinischer Mundart und Kultur bekommen, namentlich in der Figur seiner Zimmerwirtin Frau Münch, eines Originals erster Güte...doch lachen Sie selbst, in unserer Hörprobe "Die Salatbeilage".

2 CDs, 136 Minuten

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Empfehlungen