Album

Out My Window

Koushik - Out My Window

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Spektralfarben-Pop

"Was ist das denn für ätherisches Hippiezeug?" Die Kollegen im Büro sind nicht gerade zimperlich im Umgang mit Koushik. Ihr Urteil ist aber vorschnell und wird seinem 60s inspiriertem Singer-/Songwriter-Pop nicht gerecht.

Zugegeben, so ein bisschen weht der Duft, besser der Quarzqualm von Haight-Ashbury durch Songs wie "Lying In The Sun". Der gebürtige Kanadier Koushik spart sich aber jede Form von Esoterik, paart Schlaffheit mit durchaus fetten Beats, die ihm die Nominierung fürs Stones Throw Team einbrachten. Hip-Hop ist "Out My Window" trotzdem nicht.

"Pop" steht hier in Leuchtbuchstaben und allen Farben des Regenbogens drüber, das hätte den Beach Boys fast einmal den Verstand gekostet. Koushik reckt den Schellenkranz zum Himmel, ein Erinnerungsstück an die 60s, als seine Verwendung noch notwendig, richtig und passend war, und er nicht als modisches Accessoire (Schlag nach bei Liam Gallagher) dienen musste. Koushik gibt für die Großhosenträger von Stones Throw gerne den Retro-Freak und schenkt uns damit ein wunderbar abgehangenes Stückchen Pop. Bitte unbedingt back-to-back mit Becks "Mellow Gold" einsortieren.

Florian Schneider / Tonspion.de

Download & Stream: 

Alben

Ähnliche Künstler