The Fame Monster

Lady Gaga - The Fame Monster

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Hit-Monster

Eigentlich sollte "The Fame Monster" nur ein Re-Release ihres Debütalbums werden. Mit acht neuen Songs und gleich mehreren Hits ist es nun doch das zweite Album des US-Hitwunders geworden. Und die Gagamania geht weiter.

Oft wird die 24-jährige Lady Gaga mit Madonna verglichen. Meistens mit dem Ergebnis, dass sie eben noch nicht so viel vorzuweisen habe, wie ihre mehr als doppelt so alte Kollegin. Doch wer das behauptet, vergisst, wie die Karriere Madonnas angefangen hat. Wohl keiner hätte der blutjungen Madonna in der "Holiday" oder "Lucky Star"-Phase eine so lange und erfolgreiche Karriere vorhergesagt.

Insofern dürfte es spannend sein, was Lady Gaga nach ihrem weltweiten Durchbruch macht, denn ihr überproduzierter Dancefloor-Pop ist nicht Jedermanns Sache. Genau das hat "The Fame Monster" zu bieten, nicht mehr und nicht weniger. Hits wie "Bad Romance", "Monster" und "Telephone" gehören zum aktuellen Standard-Repertoire jeder Disco, wie vor 25 Jahren "Holiday", "Like A Virgin" oder "Into The Groove". 

Doch für die große Karriere Madonnas war entscheidend, dass sie auch Stilbrüche gewagt hat, dass sie sich ständig gehäutet und neu erfunden hat. Vermutlich genau das wird Lady Gaga auch tun müssen, wenn sie so lange da stehen will, wo sie jetzt steht. Viel weiter als derzeit im Video zu "Telephone" kann man den Bogen jedenfalls sowieso nicht mehr (über)spannen.

 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Ocean’s 8 – Spin-off mit Frauenpower

Ocean’s 8 – Spin-off mit Frauenpower

Starbesetzung für den neuen Blockbuster mit Sandra Bullock
Es geht auch ohne George Clooney und Brad Pitt. Lediglich Matt Damon darf weiterhin im Blockbuster "Ocean's 8" mitmischen. Mit der ansonsten rein weiblichen Topbesetzung dürfte das Spin-off an die Erfolge der Ocean-Trilogie anschließen. Unterstützt wird Hauptdarstellerin Sandra Bullock unter anderem von Popikone Rihanna.
Rihanna: "Amerika wird vor unseren Augen zerstört"

Rihanna: "Amerika wird vor unseren Augen zerstört"

Popstar nennt den US-Präsidenten ein Schwein
Die Musikwelt reagiert entsetzt auf den per Dekret erlassenen generellen Einreisestopp für Muslime aus sieben Staaten, darunter Menschen, die seit vielen Jahren in den USA leben und dort Familie haben. Rihanna hat deutliche Worte für dieses radikale, an düstere Zeiten erinnernde Vorgehen. 
Ab 18! NSFW - Not safe for work

Ab 18! NSFW - Not safe for work

Sex und nackte Tatsachen im Musikvideo
Nacktheit provoziert. Mit dem Zusatz #NSFW ("Not Safe For Work") getaggte Videos sorgen für erhöhte Klickzahlen. Dass der Trend trotzdem nicht neu ist, zeigt unsere Übersicht über die besten NSFW-Videos. Zutritt natürlich erst ab 18!
Lady Gaga beim Carpool Karaoke (Foto: Screenshot)

Carpool Karaoke mit Lady Gaga

So viel hat James Corden noch nie geflucht
Kurz nach dem Release ihres Albums "Joanne" lädt James Corden Lady Gaga in sein Auto, um ihre besten Hits zu schmettern. Dabei entlockte sie dem Moderator allerdings mehr Unerwartetes, als er ihr.