Album

Velocifero

Ladytron - Velocifero

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Schwarze Katzen

Ende Mai erscheint das neue Ladytron-Album "Velocifero". Auf der ersten Single präsentiert sich die Liverpooler Electropop-Band düsterer denn je.

Mit jedem Album scheinen sich Ladytron immer weiter von eingängigen Pop-Strukturen zu verabschieden. Stattdessen entwerfen sie dunkle, athmosphärische Tracks, die sie aus ihren altertümlich anmutenden Synthies herauskitzeln. Zu dieser unheimlichen Athmosphäre trägt in "Black Cat" auch der für unsere Ohren merkwürdige bulgarische Sprechgesang von Frontfrau Mira Aroyo bei, die selbst aus Bulgarien stammt. Das Stück dürfte sich in jeder Gruftie-Disco bestens machen, aber auch die Bezüge zu Bands wie Human League, Kraftwerk oder den Depeche Mode der mittleren 80er Jahre sind allgegenwärtig.

Damit gehen Ladytron konsequent ihren eigenen Weg weiter, auch wenn der 80er-Electropop-Hype längst wieder abgeflaut ist. Auf eingängige Hits wie "Playgirl" wird inzwischen verzichtet, was den Mainstream außen vor lässt. Dafür dürfen sich eingefleischte Fans über ein weiteres "echtes" Ladytron-Album freuen.

Udo Raaf / Tonspion.de

Download & Stream: 

Alben

Witching Hour

Ladytron - Witching Hour

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
80er Elektronikpop im Ohrwurmformat
Das gestylte Liverpooler Quartett spart bei der zweiten Auskopplung des aktuellen Albums "Witching Hour" weder an Popappeal noch an euphorischen Synthesizersounds. Entsprechend dick wird hier aufgefahren.
Light & Magic

Ladytron - Light & Magic

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Kraftwerks Töchter
Mit "Playgirl" und ihrem elektronischen Spacepop standen Ladytron noch alleine auf weiter Flur. Ihr neues Album muss sich jetzt an unzähligen Electro-Pop-Veröffentlichungen des laufenden Jahres messen lassen.
604

Ladytron - 604

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Kraftwerk meets Air
Ihr "Playgirl" war nicht unwesentlich für den 80er Retro-Boom in der Musikszene mitverantwortlich. Kühle Synthies und warme Vocals machten den Song von Ladytron zur Clubhymne.

Ähnliche Künstler