604

Ladytron - 604

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Kraftwerk meets Air

Ihr "Playgirl" war nicht unwesentlich für den 80er Retro-Boom in der Musikszene mitverantwortlich. Kühle Synthies und warme Vocals machten den Song von Ladytron zur Clubhymne.

Nach Erscheinen der Hitsingle und diversen Dance-Remixes unter anderem von Felix Da Housecat, veröffentlicht das Quartett aus Liverpool nun ein Album, das sich nicht mehr nur auf unterkühlte Clubsounds bezieht, sondern einen Schritt weiter geht. Das Verfallsdatum für Electro-Sounds aus den 80ern scheint schon mehrere Monate überschritten, doch gute Songs haben niemals ein Verfallsdatum. Deshalb haben sich Ladytron für ihr neues Werk hauptsächlich auf ihr Songwriting konzentriert und sich von der distanzierten Ironie ihres Debüts gelöst. Emotionsgeladene Maschinenmusik für harmonieliebende Zeitgenossen. Und für alle, die hauptsächtlich nur drei Dinge wollen: Hits, Hits, Hits - bitte sehr. (ur)

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Air spielen kostenloses Konzert am Brandenburger Tor

Air spielen kostenloses Konzert am Brandenburger Tor

Die französische Botschaft lädt zur Fete Nationale an den Pariser Platz
Air werden am Samstag, dem 16. Juli 2016 ab 19 Uhr ein kostenloses Konzert am Pariser Platz vor dem Brandenburger Tor spielen. Die französische Botschaft hat die Band zum Nationalfeiertag eingeladen.
Grundschüler singen Kraftwerks "Die Roboter"

Grundschüler singen Kraftwerks "Die Roboter"

Zuckersüßes Video der 1. Klasse
Die Schüler der Grundschule Lemmchen Mainz-Mombach haben "Die Roboter" von Kraftwerk gecovert und sich Kostüme dazu gebastelt. Das Video ist so süß, dass es sogar schon in England die Runde macht. Wir meinen: 1. Klasse!