Hey Hey Hey [Pop Another Bottle] [feat. Swift K.I.D. & Dev]

Laurent Wery - Hey Hey Hey [Pop Another Bottle] [feat. Swift K.I.D. & Dev]

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Champagnerlaune

„Hey Hey Hey (Pop Another Bottle)“ - der Titel von Laurent Werys Singlehit ist durchaus wörtlich zu nehmen. Die Partyhymne aus Belgien ist ein weltweiter Erfolg und in Deutschland der erste Release des neuen Warner Sublabels Bitclap.

Seit mehr als einem Jahrzehnt zählt der 37-jährige Laurent Wery zu den wichtigsten und einflussreichsten Dance-Djs in Belgien, trotzdem hat seine Karriere als Produzent erst vor wenigen Jahren begonnen. 2008 veröffentlichte er mit „Eleven“ seinen ersten Track, die erste EP folgte 2009 mit „My Sound“. Mittlerweile sitzt der Workaholic aus Aalst, der jede Woche eine einstündige Radioshow zusammenstellt, die europaweit übertragen wird, bereits an seinem zweiten Album, auf dem auch sein bis dato größter Hit zu hören sein wird: „Hey Hey Hey (Pop Another Bottle)“

Im Original ist der Track vom kanadischen MC Swift K.I.D., aber erst Laurent Werys dicke Produktion und die Unterstützung von Sängerin Dev haben „Hey Hey Hey“ zu einem der Clubhits des Jahres gemacht. In Australien wurde „Hey Hey Hey“ bereits mit Triple-Platin ausgezeichnet, in Deutschland ist die Sommerhymne als erstes offizielles Release des Warner Dancelabels Bitclap (Skrillex, Joe Goddard, Afrojack, Blitzkids mvt., …) der ideale Start für den Labelneuling. Und die beste Zeit, ein paar Flaschen zu köpfen...

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Fußballfest: David Guetta bei der EM 2016 (Alternative Version)

Fußballfest: David Guetta bei der EM 2016 (Alternative Version)

"I pressed the button!" - Das Netz lacht über diese Parodie
Die Eröffnungsfeier der Euro 2016 ist jetzt schon legendär, dank der total stumpfsinnigen Performance von Dauer-Grinsebacke David Guetta, der während seiner Show ein oder zweimal auf Knöpfe drückte und ansonsten die Hände zum Himmel hob. Zur Abschiedszeremonie wiederholte er die Performance mit ein paar neuen Knöpfen. Hier sind die Videos.
EM-Song: David Guetta - This One's For You

EM-Song: David Guetta - This One's For You

Der französische Star-DJ bedient sich bei Major Lazer
Am 10. Juni 2016 startet die Fußball Europameisterschaft in Frankreich. David Guetta hat nun den offiziellen Titelsong der EM vorgestellt. "This One's For You" klingt verdächtig nach einem Hit von Major Lazer.
David Guetta - Bang My Head feat. Sia & Fetty Wap

David Guetta - Bang My Head feat. Sia & Fetty Wap

Neues Album erscheint am 27. November 2015
David Guetta hat die nächste Single mit seiner Lieblingssängerin Sia veröffentlicht. "Bang My Head" kündigt das neue Album "Listen Again" an, das am 27. November 2015 erscheint.
Virtual DJ: Mixen mit MP3

Virtual DJ: Mixen mit MP3

Die kostenlose DJ-Software für Windows und MAC
Seit es MP3 gibt, ist jeder ein DJ. Man braucht keine teuren Vinylplatten und keine Plattenspieler mehr. Alles was man braucht ist Tonspion - und eine gute DJ-Software. Virtual DJ zum Beispiel.
DSDS: Opel wirbt mit David Guetta Plagiat von Dieter Bohlen

DSDS: Opel wirbt mit David Guetta Plagiat von Dieter Bohlen

Der Videobeweis: Kostenloser Download von "Joyrider" weitgehend identisch mit "Without You"
Dass Dieter Bohlen kein besonders origineller Komponist ist, dürfte weithin bekannt sein. Für die aktuelle Single der DSDS-Kandidaten hat er sich sogar 1:1 bei David Guetta bedient, wie Musiklehrer Klaus Kauker anschaulich in einem Video demonstriert.

Empfehlungen