Inner Exile

Lee Everton - Inner Exile

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Bluegrass-Reggae im Slingstyle
Slingstyle nennt Lee Everton seinen eigens entwickelten Rhythm. Dabei vollführt er auf seinem Debüt-Album "Inner Exile" alles andere als einen Schlingerkurs. Vielmehr hat da einer seinen Weg gefunden und verfolgt diesen konsequent.

Aus Zürich kommt Lee Everton, jener Stadt an der Limmat also, der man zuletzt das hervorragende Dancehall-Album von Phenom Melody zu verdanken hatte. Lee Everton sorgt mit "Inner Exile" dafür, dass man die Reggae und Offbeat-Szene der Stadt zukünftig noch genauer im Auge behalten dürfte.

Das Fundament der Songs auf "Inner Exile" ist ein eigenwilliger Reggae-Groove, den Everton immer wieder geschickt mit Bluesthemen kontrastiert. Seinen Slingstyle beschreibt Everton hier.
Statt diffuser politischer Aufforderungen, am Untergang von Babylon mitzuwirken, erinnert sich Everton seiner Aufgaben als Songwriter und besetzt lieber klassische Themen oder überführt Reggae-ferne Klassiker von Woody Guthrie wie Sam Cooke in seinen Slingstyle-Riddim. Das macht "Inner Exile" im ersten Augenblick zwar beliebiger, hebt es im nächsten aber wohltuend aus der Masse an europäischem Reggae heraus.

Außerdem ist da ja noch die Stimme von Lee Everton, die irgendwo zwischen Van Morrison und mighty Bob pendelt, und gar keine Lust hat, sich mit dem Nachahmen von Aussprache und Duktus des Patois aufzuhalten. Gute Songs sind Everton wichtiger als eine perfekte Imitation. Slingstyle, eben!

Florian Schneider / Tonspion

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Empfehlungen