Album

Revolution Of The Dog

Lee Jay Cop - Revolution Of The Dog

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Britpop made in Germany

Ganz schön englisch, dieser Lee Jay Cop. Ursprünglich kommen die fünf Bandmitglieder aus dem schönen Landkreis Oldenburg, tun aber alles dafür, um als echte englische Lads durchzugehen. 

Das britische Königreich stellt für Christopher Been Jr., Komponist und Sänger der Band, einen wichtigen Bezugspunkt dar. Viele Jahre hat er dort gelebt und dabei die britische Art der Popkultur kennen und schätzen gelernt. Das hört man den Songs seiner Band Lee Jay Cop zu jeder Zeit an. „Antonella“ hört sich wie ein Travis-Song an, bei dem ausnahmsweise einmal die Sonne scheint, während der Album-Opener „To The Gates And Back“ wie die Kneipenversion von Kasabian rüberkommt.

Man könnte ewig so weiter machen, und weiter große Namen wie Oasis in den Ring werfen, oder darauf hinweisen, dass sogar die Adresse ihrer Website auf co.uk endet. Aber letztendlich wissen Lee Jay Cop eben auch ohne diese ganzen Querverweise zu rocken. „Antonella“ und die neue Single "Monkey Shaker" vom Album "Revolution Of The Dog" gibt es bei uns als Free Download.

Download & Stream: 

Alben

Videos

Ähnliche Künstler