Album

Human?

Lesne/Shazz/Massa - Human?

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Countertenor goes Pop

"Human?" ist einer der ersten Versuche, Electropop ernsthaft mit Barockmusik zu verschmelzen. Dahinter steckt der Countertenor Gerard Lesne, einer der besten Contraltos weltweit, der seine Karriere einst als Jazz- und Rocksänger begann.

Schon `ne interessante Geschichte: Lesne wurde Kraft seiner stimmlichen Talente von Barock-Ensembles entdeckt und Schritt für Schritt aus dem Pop an die alte Musik herangeführt, bis auf ein Niveau, das ihn international Preise abräumen ließ. Mit "Human?" kehrt er also sozusagen zu seinen Wurzeln zurück. Die Songs auf seinem ersten Electro-Pop Album hat Lesne allesamt selbst komponiert und für die meisten Texte aus der Barockzeit verwendet. Für die Produktion holte er Shazz, einen französischen Electropionier sowie den Arrangeur Dominique Massa ins Boot. Auf dem Album doniniert eine entrückt-traumverlorene Stimmung, die natürlich auch von Barockmusik inspiriert ist, ohne aber danach zu klingen. Eher fühlt man sich an manches von Tosca erinnert, deren eine Hälfte Rupert Huber ja auch aus der Klassik stammt. Wobei die über allem schwebende Stimme Lesnes das dominierende, stilprägende Element darstellt. "Human?" ist eine schöne, entspannte Loungeplatte mit dem gewissen Etwas, das sie von anderen Produktionen dieses Genres deutlich unterscheidet. "Under The Silence" gibt es exklusiv bei Tonspion als Free MP3 Download. (hr)

Ähnliche Künstler