Wish You Were Here (Pink Floyd Cover)

Lia Ices - Wish You Were Here (Pink Floyd Cover)

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Visitenkarte Musik

Auch nach ihrem zweiten Album "Grown Unknown" aus dem letzten Jahr bleibt Lia Ices schemenhaft. Die Künstlerin aus Brooklyn streut weniger Informationen um ihre Person, lässt lieber ihre Musik für sich sprechen und zeigt auch aktuell bei der Interpretation eines Klassikers, wie ergreifend ihre musikalische Art ist.

Lia Ices gibt von sich vor allem eines preis: Songs. Mit dieser Einstellung hat die gelernte Pianistin und Sängerin unter ihrem Künstlernamen bereits zwei Alben veröffentlicht. Für eine neue 7inch hat die rehäugige Singer/Songwriterin jetzt den Pink Floyd Klassiker "Wish You Were Here" aus dem Jahr 1975 aufgenommen.

Mit ihrer leicht dramatischen Handschrift vereinnahmt Ices den Song für sich, lässt das Original nicht vergessen und spielt den Song dennoch mit ihrer eigenen Dramaturgie. Mühelos macht sie dort weiter, wo sie mit "Grown Unknown" aufgehört hat: sie lässt die Musik für sich sprechen – selbst wenn es nicht ihr eigener Song ist.

Nebem dem Pink Floyd Cover wird auf der Single eine Coverversion von Syd Barrett's "Late Night" vertreten sein. Erscheinen soll das kleine Stück Plastik im Frühjahr. Laut ihrer Hompepage arbeitet die Künstlerin bereits an einem neuen Album. Genauere Angaben sind bisher nicht bekannt.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Justin Vernon live in Brooklyn (Videoscreenshot)

Bon Iver Europa-Tour abgesagt

Aus privaten Gründen: Alle Termine ersatzlos gestrichen
Mit einer Nachricht auf Twitter informierte die Band heute ihre Fans über die Absage ihrer ausverkauften Europa-Tour, die Konzerte in Berlin, Frankfurt und Hamburg sind ebenfalls betroffen.
Chris Umbach

Jahresrückblick 2016: Chris Umbach

Die besten Alben, Songs und Videos des Jahres
Schon rein persönlich war 2016 ein grandioses Musikjahr – so war es doch das erste, in dem ich meine Miete mit dem Hören, Beurteilen und Teilen von eben dieser verdiente. Dass die Musiker der Welt sich dann aber für 12 Monate derart ins Zeug legen würden und ich nun nicht weiß, wo ich hier anfangen und aufhören soll, hätte ich nicht gedacht.
Justin Vernon live in Brooklyn (Videoscreenshot)

Bon Iver: Komplettes Konzert im Video-Stream

"22, A Million" live aus Brooklyn
Zur Zeit befinden sich Bon Iver auf ihrer Welttour zum 2016er Kritikerliebling und Indie-Kunstwerk "22, A Million". NPR hat ihr Konzert in Brooklyn gefilmt und stellt es im kostenlosen Stream zur Verfügung.